Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfester von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin
WS = Webseite/

- noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Der Kongress "Wszewilki-2006" vom 8. Juli 2006

Einleitung

#1. Warum soll auch die Rallye "Wszewilki-2006" organisiert werden, wenn die Rallye "Wszewilki-2007" bereits organisiert ist?
#2. Was und wie man während des Kongresses"Wszewilki-2006" erreichen kann:
#3. Warum nur der Kongress "Wszewilki-2006" und nicht z.B. der Kongress "Zakopane-2006" oder der Kongress "Sopot-2006":
#4. Das Programm des Kongresses "Wszewilki-2006":
#5. "Trophäe" vom Kongress in Wszewilki am 8/7/6:
#6. Die Möglichkeiten der Ankunft in Wszewilki, der Übernachtung in Wszewilki oder in Milicz, der Besichtigung von Wszewilki und Milicz und der Heimreise:
- #6.1 Anreise nach Wszewilki mit dem Auto oder Motorrad entweder nur für einen Tag oder für zwei Tage mit Unterkunft im Erholungszentrum in Karlow bei Milicz oder in einem der Hotels von Milicz aus, und Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Wszewilki und Milicz mit dem Auto:
#6.2. Anreise nach Wszewilki mit dem Zug entweder nur für einen Tag oder für zwei Tage mit Übernachtung in Zelten im Zentrum des historischen Campingplatzes für Pferdehändler und Kaufleute (heute Sportplatz von Wszewilki), Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Wszewilki und Milicz durch Wanderungen auf den in Punkt 8 dieser Webseite beschriebenen Routen und Rückreise mit dem Bus von Milicz nach Hause:

#6.3. Anreise nach Milicz und dann nach Wszewilki mit dem Bus, entweder nur für einen Tag oder für zwei Tage mit Unterkunft in einem der Hotels oder Resorts, die unter Punkt 6.1 aufgeführt sind, Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Milicz und dann von Wszewilki durch Wandern entlang der Routen, die unter den Punkten 8.4, 8.3, 8.2 und 8.1 dieser Webseite beschrieben sind, und Abfahrt nach Hause mit dem Zug vom Bahnhof in Milicz oder mit dem Bus vom Busbahnhof in Milicz:
#7. Was in Wszewilki sehens- und besuchenswert ist:
- #7.1. Die Vergangenheit mit der Gegenwart vergleichen, um die Fähigkeit zu erwerben, auf die Zukunft zu schließen:
- #7.2. Illustration des Prozesses der Zerstörung der menschlichen Vergangenheit und der wahren Geschichte, der in großem Maßstab heimlich auf der Erde durchgeführt wird:
- #7.3. Veranschaulichung der spiralförmigen Entwicklung der ländlichen Gebäudearchitektur:
- #7.4. Die Geschichte und Einzigartigkeit von Wszewilki kennenlernen:
#8. Inoffizielle "Wanderwege" des Dorfes Wszewilki, auf denen man einen Rundgang durch dieses außergewöhnliche Dorf und seine Umgebung machen kann:
- #8.1. Die inoffizielle "Bernsteinroute", die vom Bahnhof in Milicz zum heutigen Sportplatz von Wszewilki (und ehemaligen Campingplatz) führt:

#8.2. Die inoffizielle "Route um den ehemaligen zentralen Platz von Wszewilki" - die die Zerstörung der Geschichte des ehemaligen Wszewilki veranschaulicht:
#8.3. Inoffizielle Wanderroute durch Wszewilki, die es ermöglicht, das Dorf im Allgemeinen kennen zu lernen:
#8.4. Der inoffizielle Rundweg durch die wichtigsten historischen Orte von Milicz:
#9. Regeln des totaliztischen Verhaltens:
#10. Stunden 9 bis 12 des Rallyetages: "Parade der Ideen und Talente" - d.h. wecken Sie das Interesse anderer, indem Sie ihnen zeigen, was Sie tun können:
#11. Die 12. Stunde des Tages der Rallye: "Um 12 Uhr mittags" - das historische "interstellare" Spiel für galaktischen Frieden und Versöhnung zwischen dem Team der UFOnauten und dem Team der Totalisten:
#12. Wo man die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit der "Wszewilki-2006"-Rallye erfahren kann:
#13. Ich schlage vor, regelmäßig auf diese Webseite zurückzukehren, um die weiteren Fortschritte bei der Organisation der Rallye "Wszewilki-2006" zu überprüfen:
#14. Wie mit der Webseite "Stichworte" kann man totaliztische Beschreibungen von Themen finden, die uns interessieren:

- #15. E-Mails und Kontaktdaten des Autors dieser Seite:
- #16. Copyrights © 2013 by Dr Jan Pająk:
Abbildungen:

Stand vom 13.03.24 Bild
nr.
Bild Bild
nr.
Bild Bild
nr.
Bild Bild
nr.
783

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)