Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfester von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin
WS = Webseite/

- noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Formaler wissenschaftlicher Beweis für die Existenz von UFO-Fahrzeugen

Einleitung

Teil #A. Einführende Informationen:
- #A1. Ziel der Seite
- #A2. Geschichte des formalen wissenschaftlichen Nachweises für die "objektive Existenz von UFO-Fahrzeugen":
- #A3. Meine Monographie [1/5] bietet zum Lernen und zur Überprüfung die derzeit vollständigste Version des formalen wissenschaftlichen Beweises, dass "UFO-Fahrzeuge tatsächlich existieren":
- #A4. UN-Weltraum-Botschaft - Bestätigung oder Verheimlichung der Wahrheit über UFOs:

Teil #B. Merkmale der formalen Beweismethode, mit deren Hilfe die tatsächliche Existenz von UFOs wissenschaftlich nachgewiesen wurde:
- #B1. Die gegenwärtige offizielle menschliche Wissenschaft hat noch NICHT die Kompetenz erworben, andere als menschliche Intelligenzen zu erforschen - das heißt, Intelligenzen zu erforschen, die NICHT mit den Wissenschaftlern kooperieren, die sie erforschen:
- #B1.1. Warum legt Gott einen solchen Nachdruck auf die „Vermehrung von Wissen“?
- #B2. "Methode zum Vergleich von Attributen", die verwendet wird, um formal zu beweisen, dass "UFOs die bereits von jemandem konstruierte Magnokraft ist":
- #B3. In der Kurzfassung des Nachweises in Teil #C unten werden hauptsächlich sehr objektive Fotos präsentiert, die die Ergebnisse von Vergleichen von UFOs und Magnocraft dokumentieren:
- #B4. Illustrationen der Formen und Abmessungen der folgenden Typen von scheibenförmigen Magnocraft:

Teil #C. Präsentation von fotografischem Beweismaterial, mit dem förmlich bewiesen wird, dass UFO-Fahrzeuge in der Tat existieren: durchzuführen:
- #C1. Die Konvergenz der Formen einzelner UFOs mit den Formen von scheibenförmigen Magnocraft:
- #C2. Identität von UFO-Kupplungen und Magnocraft-Kupplungen:
- #C3. Die Anordnung der UFO-Propulsoren ist identisch mit der des Magnocraft-Antriebssystems:
- #C4. Die Nutzung magnetischer Wechselwirkungen für die Bildung von Antriebskräften:
- #C5. Die Erzeugung eines pulsierenden Magnetfeldes durch UFO-Antriebe:
- #C6. Erstellung von Magnetkreisen:
- #C7. Die Bildung eines magnetischen Wirbels und eines Plasmawirbels:
- #C8. Induktion von elektrischen Strömen:
- #C9. Die Fähigkeit des UFOs, in allen drei für die Magnokraft charakteristischen Betriebsarten zu operieren:
- #C9.1. Wie von jedermann nachprüfbare Attribute von unterirdischen Tunneln, Kammern, Schächten, Brunnen usw., die von UFO-Fahrzeugen in hartes Gestein eingedampft wurden, meine Entdeckung bestätigen, dass alle Objekte der physischen Welt gleichzeitig in zwei verschiedenen Arten von Zeit altern:
- #C10. Ablenkungseffekte auf elektromagnetische Strahlung:
- #C11. Der Zusammenhang zwischen der Farbe des Glühens der ionisierten Luft und dem Magnetpol des Fahrzeugantriebs:
- #C12. Der magnetische Charakter des Fluges, der den Gesetzen der Hydromechanik widerspricht:
- #C13. Schlussfolgerung aus dem oben dargestellten Draht und den Beweisen:

Teil #D: Bisherige Anwendungen des formalen wissenschaftlichen Nachweises der Existenz von UFOs:
- #D1. Postulat der Austauschbarkeit zwischen UFOs und Magnokraft:
- #D2. Auflösung der Internet-Diskussionsliste "totalizm@hydepark.pl":

Teil #E. Was wir sonst noch über UFOs und die Magnocraft erfahren haben:
- #E1. UFO-Fahrzeuge werden in 8 Typen mit den Bezeichnungen K3 bis K10 gebaut, von denen jeder nachfolgende Typ einen doppelt so großen Durchmesser wie der vorherige Typ hat:

Teil #F. Wer und warum blockiert die Verbreitung des formalen wissenschaftlichen Beweises, der besagt, dass "UFOs objektiv existieren":
- #F1. Die Menschen haben keine Gründe, das Faktenwissen über UFOs zu blockieren - also muss diese Blockade von den UFOnauten selbst durchgeführt werden:
Teil #G. Stellungnahmen zum Thema UFOs:
- #G1. Der Standpunkt des Vatikans - "Ausländer sind unsere Brüder":
- #G2. Dokumente, die den Standpunkt der britischen Regierung offenbaren - "UFOs sind nicht russisch, also sollten wir ihre Aktivitäten auf der Erde ignorieren":
- #G3. Presseerklärung der US Air Force - "es gibt keine Beweise für die Existenz von UFOs" (mit anderen Worten - alle Fotos, Filme, materiellen Spuren, Sichtungen, Entführungen und andere Beweise für UFO-Aktivitäten auf der Erde sind nur "Luftballons", Wahnvorstellungen von Betrunkenen, Erfindungen - mit einem Wort alles andere als "Beweise"):
- #G4. Position der neuen totaliztischen Wissenschaft - "UFOs und UFOnauten sind zeitweilige 'Simulationen', mit deren Hilfe Gott eine Menge übergeordneter Ziele erreicht":

Teil #H. Zusammenfassung und abschließende Informationen zu dieser Webseite:
- #H1. Zusammenfassung dieser Seite:
- #H2. Totalizmus-Blogs des:
- #H3. Wie mit der Verwendung der Webseite "Stichworte" kann man totaliztische Beschreibungen von Themen finden, die uns interessieren:
- #H4. Der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Eng. Jan Pająk):
- #H5. Eine Kopie dieser Webseite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] in einem sicheren PDF-Format verbreitet:
- #H6. Copyright © 2020 von Dr. Jan Pająk:

Abbildungen:

Stand vom 13.03.24 Bild
nr.
Bild Bild
nr.
Bild Bild
nr.
Bild Bild
nr.
131 132 416 784
417 701 702 217
703 704 705 706
141 218 707 708
709 224 710 387
017 015 711 712
207 713 714 715
716 717 191 362
041 149 150 151

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt./
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)