< = zurück | = > Telekinesefreie Zone (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Beginn der Seitenerstellung: 25. September 2004 (polnisches Original)
letzte Aktualisierung: 21. September 2018 (Original)
aktualisierte Übersetzung aus polnischer Version: 29. Juni 2023

- Diese html-Version ist noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Deklaration der "technisch telekinesefreien Zone" in Neuseeland und Australien

Einleitung

Teil #A: Einführende Informationen über die Magnokraft:
- #A1. Ziel der Seite
- #A2. Die kürzlich entdeckte Arbeit des so genannten "moralischen Feldes" zeigt, dass absolut alles, was Menschen tun (z.B. sogar das Einschlagen eines gewöhnlichen Nagels in eine Wand), sowohl auf moralische Weise getan werden kann, die von moralischen Mechanismen belohnt wird, als auch auf unmoralische Weise, die später von diesen Mechanismen bestraft werden muss:
- #A3. Die gegenwärtige offizielle Wissenschaft begeht in ihrer Ignoranz in Sachen Moral immer wieder unmoralische Handlungen - man denke z.B. an die unmoralische Anwendung von für die Menschheit höchst schädlichen Pestiziden, Antibiotika, Relativitätstheorie, Kernenergie, Raketenantrieb, etc. etc. durch sie:
- #A4. Auf die Erde kommen als nächstes drei bedeutende technologische Durchbrüche zu (d.h. GE /Gentechnik/, Telekinese und Zeitfahrzeuge), wenn also die offizielle Wissenschaft auch deren moralische Umsetzung verpfuscht, dann wird der Schaden unabsehbar sein:
- #A5. "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser." (Wladimir Lenin)
- #A6. Wir sollten endlich anfangen, aus den Fehlern früherer Generationen zu lernen:

Teil #B. Erklärungen zum Begriff "Telekinesefreie Zone" (TFZ):
- #B1. Was ist diese "technische Telekinese"?
- #B2. Was ist die "telekinesefreie Zone" (TFZ)?
- #B3. Warum in aller Welt wird eine solche "telekinesefreie Zone" (TFZ) benötigt?
- #B4. Welche Arten von Bedrohungen bringt das Phänomen der technisch ausgelösten Telekinese mit sich?
- #B5. Welche Anforderungen müssen die Bewohner der "telekinesefreien Zone" (TFZ) und die Menschen, die außerhalb dieser Zone leben, erfüllen?
#B6. Wird die "telekinesefreie Zone" (TFZ) als etwas Gutes oder etwas Schlechtes empfunden werden?

Teil #C. Rechtfertigungen für die "telekinesefreie Zone" (TFZ):
- #C1. Warum sind gerade die Antarktis, Australien mit Tasmanien und Neuseeland am besten geeignet, die ehrenvolle Rolle einer "technisch telekinesefreien Zone" (TFZ) zu erfüllen?
- #C2. Warum ich glaube, dass ich eine moralische Verpflichtung und ein moralisches Recht habe, diese "telekinesefreie Zone" (TFZ) einzurichten?

Teil #D. Folgen der Einrichtung der "telekinesefreien Zone" (TFZ):
- #D1. Die Zone ist also erklärt worden - was nun?

Teil #E. Teil #E. Zusammenfassung und abschließende Informationen dieser Seite:
- #E1. Podsumowanie tej strony:
- #E2. Ich schlage vor, in regelmäßigen Abständen auf diese Webseite zurückzukehren, um weitere Erklärungen für das komplexe Problem der technisch ausgelösten Telekinese und der "telekinesefreien Zone" zu erfahren:
- #E3. Wie mit der Verwendung der Webseite "skorowidz.htm" kann man totaliztische Beschreibungen von Themen finden, die uns interessieren:
- #E4. Wie Blogs von totalizm es Ihnen ermöglichen, auf dem Laufenden zu bleiben, woran der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Ing. Jan Pająk) gerade forscht, und welche seiner Webseiten die aktuellsten Webseiten enthalten:
- #E5. Der Autor dieser Webseite (Dr. Jan Pająk):
- #E6. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] in einem sicheren PDF-Format verbreitet:
- #E7. Urheberrechte © 2018 von Dr. Jan Pająk:

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)