< = zurück | = > Smart TV (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grüne Links führen zu externen Seiten, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Wie man für sich einen "intelligenten" Fernseher auswählt, der sich lohnt

Teil #A: Einleitende Informationen dieser Webseite:

#A1. Was sind die Ziele dieser Website:

Das Hauptziel dieser Webseite und des Anschauungsmaterials, das ich dem Leser hier zeige, ist es, Ratschläge zu geben, worauf man bei der Wahl des "smarten" Fernsehgeräts, das man kaufen sollte, besonders achten sollte. Schließlich soll ein solcher "Smart TV" dem Käufer einerseits ermöglichen, mit allen Leistungen des Fernsehers einfach und ohne zusätzliche Gebühren auf alles zuzugreifen, was ihn im für diesen Fernseher offenen Internet interessieren mag - und das, obwohl wir alle derzeit in Zeiten einer unaufhaltsamen Geldgier, eines allgemeinen moralischen Verfalls und einer immer offeneren Beraubung der Nachbarn leben, die sie ihrer Grundrechte berauben und ihnen von den herrschenden Eliten das Recht auf "freie Meinungsäußerung" abschneiden. Vor solchen Zeiten geradezu wahnsinniger und aller Prinzipien beraubter Geldgier, in denen verschiedene Fernsehkonzerne den Zuschauer "ausbeuten", indem sie zusätzliche Gebühren für das verlangen, was eigentlich umsonst zu haben ist, warnt uns sogar schon seit rund zweitausend Jahren die Bibel in Versen, an die ich weiter unten in Punkt #A2. erinnern werde. Andererseits sollte die richtige Auswahl und der Kauf eines "moralisch" produzierten "Smart TV" es verschiedenen Konzernen unmöglich machen, dem Nutzer "aufzuzwingen", was er oder sie sehen soll (z.B. nur Filme voller Schießereien, Morde an Nachbarn, Sex, schnelles und brutales Reichwerden, allgemeines Misstrauen sogar gegenüber den eigenen Familienmitgliedern, Verachtung nach allen moralischen Grundsätzen und nach Nächstenliebe und Schimpfen auf die Natur usw.) und was er oder sie NICHT sehen darf (z.B. "Ermahnungen zur Umkehr", "Ermahnungen zur Wahrheit usw."). Aufforderungen, sich mit der politischen Korruption, dem hemmungslosen Drucken von immer wertloserem Geld, der eskalierenden Naturzerstörung, der Ausbeutung der Nachbarn, der Abkehr von Gott, der Verwandlung früherer Religionen in immer abweichendere Kulte, dem Anzetteln von Kriegen und dem Auslösen von blindem Nationalismus, dem Blockieren der "Meinungsfreiheit" und der Bestrafung der öffentlichen Äußerung von Kritik und selbst der rationalsten Vorgehensweisen, um den nahenden Zusammenbruch unserer gesamten Zivilisation nicht schon in den 2030er Jahren zu beschleunigen usw. usf.

#A2. Warum es sich lohnt, die nötige Zeit und Aufmerksamkeit in den Kauf eines "moralisch" konzipierten, hergestellten und programmierten "Smart"-Fernsehers zu investieren - Richtlinien für die Auswahl, die ich hier beschreibe:

So kam es, dass im September 2022, d.h. in meinem Fall nach über 3 Jahren erzwungener "Haft" im Namen der Verteidigung gegen "covid-19", die von Politikern mit ihrem Mangel an der in #C9. der Webseite Nirvana Weisheit, wie man Probleme löst, die die Menschheit beunruhigen, erschien die erste Gelegenheit, meine guten Freunde zu besuchen, die davon profitierten, dass diese Politiker die früheren Ausreiseverbote aufhoben, die unter dem Vorwand der angeblichen Verteidigung vor dem "covid-19" verhängt worden waren (obwohl bekannt war, dass es diesem "covid-19" trotz der Verbote immer noch gelang, viele Millionen Menschen zu töten). Diese Freunde von mir sind relativ wohlhabend. Ich interessierte mich besonders für ihren riesigen und unglaublich teuren "Smart"-Fernseher, den sie sich vor kurzem gekauft haben. Seit einigen Jahren beobachte ich den Trend, der am Beispiel der "intelligenten" Fernsehgeräte (und auch der heutigen Autos) perfekt veranschaulicht, wie Unternehmen zur Steigerung ihrer Gewinne alle Eigenschaften und Fähigkeiten ihrer Produkte, die der Steigerung ihrer finanziellen Gewinne dienen, offenlegen und vervielfachen, während sie nach und nach ihre Eigenschaften und Fähigkeiten, die der Vergrößerung des Umfangs und der Freiheit der Nutzung und des Nutzens dieser Produkte dienen, eliminieren, verstecken oder erschweren, ohne die Kosten für ihre Nutzung zu erhöhen. Dieser Trend, der in der Vergangenheit z.B. dazu geführt hat, dass die Forschung und Entwicklung von so genannten Generatoren reiner freier Energie komplett blockiert wurde, u.a. durch die heimliche Ermordung von Forschern, die beim Bau solcher Generatoren erfolgreich waren (wie ich u.a. in (III) von #J4.4. der Webseite Antriebe darstelle), ist eine hervorragende Ermutigung für rational denkende Menschen, sich die unten zitierten Warnungen und Ratschläge der Bibel zu Herzen zu nehmen und dann das in der Einführung und in Teil #L. dieser Webseite beschriebene "Nirvana-System" umzusetzen, das "Geld", das zu Korruption, Verbrechen und Unmoral verleitet, vollständig abschafft und durch das wundersame Phänomen des "verdienten Nirvana" ersetzt, das von Gott serviert wird und ausschließlich moralisch geleistete "körperliche Arbeit" selektiv belohnt.

Um diesen Trend, der die Menschheit in Richtung Aussterben treibt, zu erforschen, habe ich selbst bereits zwei weitere "Smart-TVs" gekauft, deren Eigenschaften und Auswahlprinzipien ich unter Punkt #E1. auf dieser Webseite ausführlicher beschrieben habe. Als ich den neuesten "intelligenten" Fernseher sah, schlug ich meinen Freunden vor, ihnen auf ihrem Fernseher schnell dieses keltische Kreuz aus Petone zu zeigen, das den Standort des neuseeländischen "heiligen Gebiets" markiert, an dem ich derzeit häufig bete, weil ich persönlich eine ganze Reihe von Wundern an ihm erlebt habe - wie ich es z.B. in Punkt #A3. meiner anderen Webseite "Klasse" und z.B. von #J1. bis #J3z. der Webseite Petone ausführlicher beschrieben habe. Leider erlaubten mir meine Freunde nur mit großem Widerstand, die "Fernbedienungen" ihres "intelligenten" Fernsehers in die Hand zu nehmen (weil er zwei "Fernbedienungen" hatte und ihre gleichzeitige Benutzung erforderte). Als ich es schließlich mit einem von ihnen schaffte, die englische Version ihrer Webseite "Petone" aus dem Internet herunterzuladen, auf der in Abbildungen (2) Abb.299 /Abbildungen (3)/ / Abb.482/ 483/ 484/ 485/ 486 (#J3b - #J3g) dieses Petone-Kreuz und einige Manifestationen von Wundern enthalten sind, die ich damit dokumentieren konnte, stellte sich heraus, dass das Bild dieser Webseite "Petone" nicht bis fast zum Ende verschoben werden kann, wo diese Abb.299 - 486 (#J3b bis #J3g) gezeigt werden. Das liegt daran, dass ihr Fernsehgerät sofort nach dem Laden der Webseite "Petone" den englischen Text in der gebrochenen Sprache eines "Roboters" vorgelesen hat und es somit NICHT möglich war, den Text über den Punkt hinaus zu verschieben, der gerade von diesem Roboter vorgelesen wurde.

Auch dieser Leseroboter konnte NICHT ausgeschaltet werden, indem man einfach die beiden Fernbedienungen des Fernsehers analysierte oder Tasten drückte. Wie dieser Roboter ein- und ausgeschaltet werden kann, um z.B. schnell durch die betrachteten Webseiten zu dem Punkt oder der Abbildung zu "scrollen", für die man sich besonders interessiert, musste man erst einmal in der Bedienungsanleitung des Fernsehers nachlesen und NICHT nur durch das Betrachten und Benutzen der Fernbedienungen lernen - welche Bedienungsanleitung meine Freunde jedoch NICHT benutzten und auch nicht "zur Hand" hatten, weil sie in einer für Normalsterbliche unverständlichen Sprache geschrieben war. Für das Warten, bis der Roboter meine Webseite liest, bis sie in Abb.299 (#J3b) zu finden ist, hatten wir wiederum KEINE Geduld, denn diese Webseite ist relativ lang, während die mechanische Stimme dieses "Roboters" eindeutig entmutigend und ärgerlich auf Menschen wirkte, die ihr zuhörten. Das Ergebnis war, dass meine Freunde, die einen sehr teuren "intelligenten" Fernseher haben und zusätzlich für das Internet bezahlen, aus dem die Bilder heruntergeladen werden, und außerdem für "Netflix" bezahlen, das die einzige Quelle für Bilder war, die sie auf diesem Fernseher einschalten und ansehen konnten, schlauerweise der Möglichkeit beraubt wurden, kostenlos mehrere Fotos von meiner Webseite zu sehen, die ich bereits auf den Bildschirm ihres Fernsehers hochgeladen hatte.

Allein aus den Erfahrungen derjenigen meiner Bekannten, die von irgendeinem Fernsehkonzern wie Zitronen von ihrem hart verdienten Geld ausgepresst wurden, kann man ableiten, welche Art von "intelligentem" Fernseher man NICHT kaufen sollte. Da in der heutigen Welt in Geschäften mit Fernsehgeräten die Verkäufer verpflichtet sind, ihren Kunden die Funktionsweise eines Fernsehgeräts zu demonstrieren, das dem jeweiligen Kunden gefällt, werde ich im Folgenden eine Liste mit Fragen und Vorführwünschen auflisten, an deren Ergebnis selbst der größte Laie erkennen sollte, welchen "intelligenten" Fernseher man lieber NICHT kaufen sollte. Hier sind sie:

[A] Erfordert die Bedienung dieses Fernsehers unter allen Bedingungen, die zu Hause geschaffen werden sollen (z.B. nach dem Kauf von "Netflix" oder "Sky"), die fast gleichzeitige Verwendung von bis zu zwei verschiedenen Fernbedienungen? Wenn JA - dann wird ein Normalsterblicher höchstwahrscheinlich NICHT in der Lage sein, diesen Fernseher effektiv zu bedienen! Es ist jedoch anzumerken, dass einige Fernsehgeräte, darunter auch das in Punkt #E1. beschriebene, sogar zwei verschiedene Fernbedienungen haben können - nur dass jede von ihnen alle Funktionen eines bestimmten Fernsehgeräts bedienen kann und es daher nur von den Vorlieben des Besitzers abhängt, welche der beiden Fernbedienungen verwendet wird. Das Problem (und die Verwirrung) fängt erst an, wenn man, um alle Funktionen eines bestimmten Fernsehgeräts zu nutzen, gleichzeitig zwei "Fernbedienungen" verwenden muss, weil jede dieser Fernbedienungen unterschiedliche Funktionen für den Betrieb des Gesamtsystems unterstützt, zu dem auch ein bestimmtes Fernsehgerät gehört.

[B] Ob ein bestimmtes Fernsehgerät einfach, leicht und ohne die Notwendigkeit, spezielle "Apps" zu kaufen (d.h. nur durch die Nutzung von Funktionen und "Apps", die bereits eingebaut oder dauerhaft geladen sind), erlaubt, jedes Video oder jeden Film aus dem Internet herunterzuladen und anzuschauen - z.B. die Filmkomödie "Mouse that Roared", die heruntergeladen werden kann, oder unseren Lehrfilm "Welt ohne Geld: Das Nirvana-System", der kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Wenn NEIN - dann bedeutet das, dass dieser Fernseher NICHT nach dem Geschmack seines neuen Besitzers benutzt wird und er "diktiert", was sein neuer Besitzer auf ihm sehen darf und muss.

[C] Kann ein bestimmter "intelligenter" Fernseher einfach, leicht und ohne die Notwendigkeit, spezielle "Apps" zu kaufen (z.B. nur durch die Nutzung der bereits fest eingebauten "google.com"-Funktionen), jede beliebige Webseite aus dem Internet laden, deren Adresse bekannt ist - z.B. die oben erwähnte Webseite mit der Adresse Petone, oder die Webseite mit Liedern über Inka-Mauern, dann kannst du diese Webseite ganz einfach lesen (z.B. durch "Zoomen" der Buchstabengröße) oder ihre Lieder anhören und schnell einen beliebigen Punkt, ein Foto, ein Lied oder einen Link auf ihr finden. Wenn NEIN - dann bedeutet das, dass du als Nutzer NICHT die Freiheit hast, aus dem Internet das auszuwählen und zu lernen, was dich interessiert, sondern dass dieses Fernsehgerät dich nur dazu zwingt, dass du dich dafür interessieren und darüber lernen sollst.

[D] Ob ein bestimmtes Fernsehgerät spezielle Funktionen verwendet oder sich von selbst einschaltet, für deren Steuerung man erst eine spezielle Prozedur erlernen muss, die das Studium der Bedienungsanleitung erfordert - denn diese Prozedur ist NICHT erlernbar und lässt sich nicht einfach durch einen Blick auf die Tasten der Fernbedienung einschalten. Zu dieser Gruppe gehören vor allem Verfahren, die sich selbst einschalten oder durch einen Befehl ausgeführt werden, der entweder per Stimme oder durch Gesten des Nutzers erteilt wird. Denn solche Vorgänge ermöglichen es dem Fernseher, sich der Kontrolle seines Besitzers zu entziehen, nur weil manchmal ein einfaches Sprechen, Fuchteln oder Reiben der Nase während des Fernsehens einige Funktionen einschalten kann, die die weitere Nutzung des Geräts komplett verhindern, ohne dass man mühsam in der Bedienungsanleitung nachlesen muss, wie man diese störenden Funktionen jedes Mal wieder ausschaltet, wenn sie sich versehentlich von selbst einschalten.

Wenn du, der Leser, tatsächlich vorhast, dir einen neuen "intelligenten" Fernseher zu kaufen, dann empfehle ich dir zusätzlich zu den oben genannten Punkten auch den Punkt #E1. auf dieser Webseite zu lesen. Wie wir es in unserem Film Nirvana System: Welt ohne Geld resp. in YouTube zeigen, und in Teil #L. und in der Einleitung dieser Webseite ausführlicher beschrieben wird -, ist die in diesem Film postulierte vollständige Beseitigung von "Geld" und "Angst" von der Erde, zusammen mit allen Arten von Übel, die Geld verursacht und vor denen wir in der Bibel in Vers 6:10 aus dem "Ersten Timotheusbrief" gewarnt werden, Zitat:

"Denn die Wurzel allen Übels ist die Geldgier"

und wovor uns die Bibel in Vers 10:8 aus dem "Matthäusbrief" warnt - Zitat:

"Umsonst habt ihr empfangen, umsonst gebt!",

ist zum Mittelpunkt all meiner Erklärungen des Verfahrens geworden, "wie" wir mit unseren gemeinsamen Anstrengungen unsere Zivilisation noch vor dem schnell herannahenden Zusammenbruch und der "großen Säuberung der 2030er Jahre" retten könnten, indem wir "Geld", das zu produktiver Arbeit motiviert, durch das höchst positive Glück des verdienten Nirvana ersetzen. Für mich persönlich wiederum ist es auch zu einem Lebensprinzip geworden, das mir befiehlt, alles, was ich tue, umsonst für das Wohl meiner Nächsten zu tun - schließlich ist das alles von unserem allwissenden Gott in mir inspiriert, der auch mein ganzes Leben sehr weise lenkt.

= > #B.
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)