< = zurück | = > Petone (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Beginn der Seitenerstellung: 19. April 2005 (Original)
letzte Aktualisierung: 27. November 2019 (Original)
letzte Aktualisierung deutsche html-Fassung: 29. Juni 2023

- Die html-Version der ganzen Seite "Aliens" ist noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Petone Neuseeland - ein Beweis für Gottes besondere Behandlung und Fürsorge

Einleitung
Teil #A. Einführende Informationen:
- #A1. Was ist das Ziel dieser Seite:
- #A2. Die Beweise dieser Webseite konnten nur auf Grund des Aufkommens der "totaliztischen Wissenschaft" mit ihrem "a-priorischen" Forschungsansatz gesammelt werden:
- #A3. Diese Webseite präsentiert die Ergebnisse der nachfolgenden Forschungen der gesamten Ein-Mann-"totaliztischen Wissenschaft", die auf der Grundlage empirischer Beweise wissenschaftlich und unparteiisch die Wahrheit von Aussagen (Versprechen von Gott) überprüfen, die in der von Gott autorisierten (inspirierten) Bibel ausgedrückt werden :
- #A4. Diese Webseite ist eine weitere aus einer Reihe von Webseiten, die ich autorisiert habe und die außergewöhnlichen Orten gewidmet sind, an denen die Entwicklung der Philosophie des Totalizmus mein Leben beeinflusst hat:

Teil #B. Was ist dieses "Petone":
- #B1. Wo befindet sich Petone?
- #B2. Satellitenbild und Karte von Petone:
- #B3. Ungewöhnlichkeiten und Kuriositäten der Stadt Petone:

Teil #C. "Welche tödlichen Katastrophen" bedrohen Petone und seine Umgebung ständig und "warum":
- #C1. Sogar der Bürgermeister von Christchurch (d.h. der Stadt, die vor kurzem von Erdbeben zerstört wurde) hatte Angst, in Wellington zu bleiben und konnte seine Abreise von Wellington zurück in die fast ständig erschütterte Stadt Christchurch NICHT erwarten:
- #C2. Welche Katastrophen bedrohen die Gemeinde Petone (und auch die Nachbargemeinden von Petone wie Wellington, Lower Hutt usw.)? - nach der bisher von der "atheistischen orthodoxen Wissenschaft" vertretenen Definition von "Kataklysmen":
- #C3. Welchen weiteren Gefahren ist die Gemeinde Petone ausgesetzt (und auch die Nachbargemeinden von Petone wie Wellington, Lower Hutt usw.)? - nach der von der neuen "totaliztischen Wissenschaft" entwickelten Definition von "Kataklysmen":
- #C4. Petone ist wie eine "Rattenfalle" aufgebaut - Im Falle eines Kataklysmus ist es NICHT möglich, zu entkommen, noch wird Hilfe ankommen können:
- #C5. Angesichts der in den vorhergehenden Abschnitten beschriebenen Gefahren und Situationen ist die so genannte "Gnade Gottes" die einzige Rettung, auf die Petone zählen kann:

Teil #D. Warum wurde Petone, das so stark von Kataklysmen bedroht ist, trotzdem nicht getroffen?
- #D1. Die schützende Kraft der "10 Gerechten", die in der Umgebung von Petone leben:

Teil #E. "An den Folgen werdet ihr sie erkennen" - d.h., wie man die "Sonderbehandlung" der Gemeinde Petone von so genannten "zufälligen Ereignissen" unterscheiden kann:
- #E1. Arten von "Behandlungen":
- #E2. Woran Sie die "Sonderbehandlung" erkennen können:

Teil #F. Ist die "Sonderbehandlung" für Petone vorübergehend und nur auf die nahe Anwesenheit der "10 Gerechten" zurückzuführen?
- #F1. Wird die bisherige "Sonderbehandlung" von Petone ein Ende haben, wenn die Zahl der "Richter" unter 10 sinkt, und könnte Petone und damit auch das nahe gelegene Wellington dann etwas erleben, was nicht so willkommen ist?

Teil #G. Wie die mögliche "Zeitlichkeit" der derzeitigen "Sonderbehandlung" durch ihre "Dauerhaftigkeit" ersetzt werden könnte:
- #G1. Um Gott zu überzeugen, muss man "seine Demut demonstrieren", indem man öffentlich, offiziell und offen erklärt und Maßnahmen ergreift, die die Philosophie ändern:

Teil #H: Warum eine Ausweitung der "Sonderbehandlung" für Petone im Interesse der Nachbargemeinden liegt:
- #H1. Nach dem Prinzip des chinesischen Sprichworts "je mächtiger der Baum, desto größer der Bereich, der durch seine Äste geschützt wird":
- #H2. Orte außerhalb des "Vernichtungsbereichs" sind von der Schutzwirkung von Petone ausgeschlossen:

Teil I. Das Beweismaterial, das bestätigt, dass die neuseeländische Gemeinde Petone tatsächlich von Gott eine "Sonderbehandlung" erhält:
- #I1. Dieser "Teil I" stellt eine Wiederholung, Ergänzung und Erweiterung der Beweise dar, die in "Teil I" der anderen Webseite mit dem Namen day26.htm präsentiert wurden:
- #I2. Deshalb habe ich ursprünglich die Sammlung und Zusammenstellung der in diesem "Teil #I" präsentierten Beweise vorgenommen:
- #I3. Die Beweise bestätigen, dass das nahegelegene Hosting von "10 Gerechten" die Katastrophen wirklich von der neuseeländischen Gemeinde Petone wegbewegt (wie Gott es in der Bibel verspricht):
- #I3.1. die Wetteranomalien und Kataklysmen, die bereits nach der Erstellung dieser Webseite über Petone "hinweggesprungen" sind, ohne Schaden anzurichten (obwohl die Gemeinde auf ihrem Weg stand), und die somit zusätzlich bestätigen, dass Petone eine "Sonderbehandlung" von Gott erfährt, weil diese von der biblischen Verheißung von mindestens 10 "Gerechten" bewohnt wird:
- #I3.2. Der außergewöhnliche wirtschaftliche Aufschwung und die wachsende Bedeutung, die die Stadt Petone nach 2009 erlebte, während die Katastrophen, die sie heimsuchten, verschwanden:
- #I4. "Gefühlte" Verhaltensweisen des Wetters als "Zeichen" dafür, dass eine bestimmte Gemeinschaft ihre "10 Gerechten" hat oder dass sie z.B. als Ganzes den Totalizismus praktiziert:
- #I5. Wenn die Bewohner eines bestimmten Gebiets es durch ihr moralisches Verhalten und das gemeinsame Praktizieren der Philosophie des Totalizmus verdienen, dann arbeitet die Natur zu ihrem Vorteil, selbst wenn sie ihnen schaden sollte (bei unmoralischen Gemeinschaften geschieht genau das Gegenteil):

Teil #J: Ungewöhnliches von Petone:
- #J1. Ungewöhnlichkeiten und Kuriositäten von Petone wurden bereits auf dieser Seite beschrieben:
- #J2. Ungewöhnlichkeiten und Kuriositäten von Petone, die ich bereits auf anderen meiner Webseiten beschrieben habe:
- #J3. Ein intelligenter "brennender Busch" aus Seegras, der ein "falsches Feuer" ausstrahlt und am 25. April 2018 gegen 16 Uhr an einem mit Menschen gefüllten Strand in Petone (Neuseeland) zeigte, dass er in der Lage ist, mit einem faszinierenden "Tanz" zu "täuschen" und auch zu "inspirieren", NICHT nur in der Dunkelheit dunkler Nächte, sondern auch am vollen sonnigen Tag:
- #J4. Wichtig ist nicht nur die Form der "Herzen", die von UFOs in das Gras von zwei Orten der Welt gebrannt wurden, die Tausende von Kilometern voneinander entfernt sind, sondern auch die Botschaften, die durch diese Symbole der Liebe (d.h. Herzen) ausgedrückt werden:
- #J5. Ist es möglich, dass meine Beschreibung der Funktionsweise des Systems des Regierens, Erziehens und Prüfens von Menschen, das von Gott geschaffen wurde, während er es aufgrund des Konzepts der Dipolaren Gravitation entdeckte und beschrieb, zufällig enthüllt, was und warum der biblische Elia der Menschheit unter dem Namen Kabbala und seinem Lebensbaum zur Verfügung gestellt hat - und wie dieses von Gott benutzte System einfache Wege aufzeigt, um diese Menschen und Institutionen, die bisher den Absturz verursacht haben, in die Generation des Wachstums zu überführen:
- #J6. Merkmale, Vorteile und Fähigkeiten unserer physischen Welt und "menschlichen Zeit", deren Funktionsweise auf dem Omniplan-Mechanismus und dem Wachstumsschema beruht, sowie die wichtigsten Merkmale unseres Lebens in einer solchen Welt und rekursiven Zeit:
- #J7. Was uns bewusst macht, ist die computergenerierte, bisher arbeitsintensivste Illustration des Prinzips des Ausbrennens des "Herzens" durch die Landung von Raumschiffen mit dem von Magnocraft verwendeten Antriebssystem meiner Erfindung:

Teil #K: Zusammenfassung und abschließende Informationen zu dieser Seite:
- #K1. Zusammenfassung dieser Seite:
- #K2. Wie mit der Verwendung der Webseite "skorowidz.htm" kann man totaliztische Beschreibungen von Themen finden, die uns interessieren:
- #K3. Wie Blogs von totalizm es Ihnen ermöglichen, auf dem Laufenden zu bleiben, woran der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Ing. Jan Pajak) gerade forscht, und welche seiner Webseiten die aktuellsten Webseiten enthalten:
- #K4. Der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Eng. Jan Pajak):
- #K5. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] in einem sicheren PDF-Format verbreitet:
- #K6. Copyright © 2021 von Dr. Jan Pająk:


Abbildungen:

477 478 479
480 125 126
481 309 482
483 484 444
485 486 487
338 488 489
490 491 492
493 494 495
496 497 498

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt./
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)