Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfester von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

- noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Wissenschaftliche Antworten der säkularen Philosophie des Totalizmus auf grundlegende Fragen über Gott

Einleitung
Teil #A: Einleitende Informationen über diese Webseite, die nützlich zu wissen wären:
- #A1. Ziel der Seite
- #A2. Was qualifiziert mich, d.h. offiziell Dr. Eng. Jan Pajak, während höflich - Prof. Dr. Eng. Jan Pajak (für Details siehe z.B. Punkt #L5 dieser Webseite), Antworten auf Fragen über Gott zu geben:
- #A3. Die totaliztische Definition von Gott, die sich aus der Theorie von Allem ergibt, auch Konzept der Dipolaren Gravitation genannt:
- #A4. Warum es sich lohnt, zu lernen, was uns die Philosophie des Totalizmus über Gott erklärt:

Teil #B: Antworten auf die wichtigsten Fragen über Gott:
- #B1. Ob Gott wirklich existiert:
- #B2. Welche offensichtliche und greifbaren Beweise innerhalb der Reichweite unserer Hände der Totalizmus für die Bestätigung der Existenz Gottes zeigt:
- #B3. Ob der formale wissenschaftliche Beweis des Totalizmus für die Existenz Gottes bereits formuliert wurde, und ob und warum dieser Beweis für uns verbindlich ist:
- #B4. Wie Gott aussieht:
- #B5. Ob Gott wirklich aus "Vater", "Heiligem Geist" und "Sohn" besteht - wie die christliche Religion dies behauptet:
- #B5.1. Wie viele Götter es dann wirklich gibt, und ob es einen empirischen Beweis dafür gibt, dass es nur einen Gott gibt:
- #B6. Ob Gott "Persönlichkeiten" hat:
- #B6.1. Wie eine Reihe von verschiedenen Persönlichkeiten desselben Gottes in der Religion des Hinduismus beschrieben wird:
- #B7. Ob Gott "Er" oder "Sie" ist:
- #B8. Von wo aus Gott entstand - bedeutet, wie die Selbstevolution Gottes aussah:
- #B9. Warum Gott seine Existenz vor den Menschen sorgsam verbirgt - bzw. wie der "freie Wille" und der"Kanon der Zweideutigkeit" viele Handlungen Gottes begrenzt:
- #B10. Ob Gott seine eigene "Autobiographie" geschrieben hat:
- #B11. Was sind die zwei Grundprinzipien der Ausführung der unbegrenzten Fähigkeiten Gottes - d.h. (1) die permanente "Erschaffung" von Wesen, die mit dem sogenannten "freien Willen" ausgestattet sind, und (2) die "Simulation" (d.h. wie eine "temporäre Schöpfung") von Wesen, die dieses freien Willens beraubt sind:
- #B12. Was sind Gründe für die sich wiederholende "Simulation" von Geschöpfen und Objekten durch Gott - also z.B. für die "temporäre Erschaffung" verschiedener Körper durch Gott, in die Gott später seinen Geist "einbaut" und so "leibliche Darstellungen Gottes" bildet:
- #B13. Ob Gott manchmal eine seiner Persönlichkeiten und sein Bewusstsein zeitlich an Körper ausgewählter Menschen anheftet:

Teil #C: Gott versus Mensch - d.h., was der Totalizmus wissenschaftlich über die Rolle des Menschen in Gottes Plänen festgestellt hat:
- #C1. Warum Gott den Menschen geschaffen hat:
- #C2. Ob Gott der Menschheit eine Religion gegeben hat, die als besser als andere Religionen angesehen werden kann:
- #C2.1. Welche Manifestationen des Gehorsams Gott von uns erwartet:
- #C3. Wie wir mit Gott in zwei Richtungen Kontakt aufnehmen können:
- #C4. Ob Gott "vergebend" und "wohlwollend" ist:
- #C5. Warum der Totalizmus die Frage der "Vergebung von Fehlern" als eine der komplexesten und schwierigsten für eine kurze Erklärung betrachtet:
- #C6. "Prüfungen", denen Gott die Menschen im Namen der "Erweiterung des Wissens" aussetzt:
- #C7. Ob es wissenschaftliche Beweise für die Existenz einer (softwaremäßig unsterblichen) Seele gibt und was mit dieser Seele nach unserem Tod geschieht:

Teil #D: Was der Totalizmus wissenschaftlich über Methoden ermittelt hat, mit deren Hilfe Gott das Schicksal einzelner Menschen und der gesamten Menschheit steuert:
- #D1. Wie Gott das Schicksal der physischen Welt steuert, so dass sich dieses Schicksal nach seinen Gedanken entwickelt:

Teil #E: Was der Totalizmus wissenschaftlich über sogenannte "Engel" festgestellt hat:
- #E1. Warum Gott Engel braucht:
- #E2. Wie Gott diese Engel erschafft:
- #E3. Gibt es diese "Engel" tatsächlich:
- #E4. Wie Gott die gegenwärtigen Simulationen dieser "Engel" lenkt, die sich so verhalten, als würden sie der gequälten Menschheit ständig helfen:

Teil #F: Was der Totalizmus wissenschaftlich über sogenannte "Teufel" ermittelt hat:
- #F1. Warum in der gegenwärtigen physischen Welt das Böse existieren muss:
- #F2. Ob "Teufel" tatsächlich existieren:
- #F3. Wie Gott diese "Teufel" "simuliert":
- #F4. Warum für die gesamte Menschheit "Teufel-UFOnauten", die von Gott simuliert werden, ein weiterer Test ist, in der heutigen Zeit Attribute , die von den Menschen leicht identifizierbar sind, aufweisen müssen:
- #F5. Welche Beweise bestätigen uns, dass Gott die "UFOnauten" (alte "Teufel") simulieren? , und dass Gott diese Simulationen zu einer Art "Test" oder "Prüfung" für die gesamte Menschheit macht:
- #F6. Welcher Beweis bestätigt uns, dass "gegenwärtige UFOnauten in Wirklichkeit frühere Teufel sind":
- #F7. "Nichtexistenz" von UFOnauten - bzw. warum uns die UFOnauten so viel zu schaffen machen, obwohl sich eines Tages herausstellen wird, dass sie nie existiert haben:
- #F8. Die inspirierende Bedeutung der Simulation des Einsatzes von "Zeitfahrzeugen" durch UFOnauten:
- #F9. "Limbo" für ungültig erklärt - bedeutet, wie weitere Hinweise auf raubende Aktivitäten von UFOnauten auf der Erde schnell aus den christlichen Kirchen verschwinden:
- #F10. Die Menschheit versagt eindeutig beim derzeitigen "Test für eine heimliche Besetzung der Erde durch UFOnauten" - was also als nächstes passieren kann:

Teil #G: Was der Totalizmus über den sogenannten "Antichrist" herausgefunden hat:
- #G1. Erscheint der Antichrist tatsächlich:

Teil #H: Wie der Totalizmus alternativ die wichtigsten biblischen Konzepte mit dem Gebrauch von Attributen und Fähigkeiten von Zeitfahrzeugen erklärt:
- #H1. Wie das "ewige Leben" auch durch den Einsatz von Zeitfahrzeugen erreicht werden kann:
- #H2. Das Phänomen des "immerwährenden Glücks", das durch den Einsatz von Zeitfahrzeugen erreicht wird:
- #H3. Was ist diese "ewige Hölle", die durch unmoralischen Gebrauch von Zeitfahrzeugen verursacht wird:
- #H4. Ein menschliches Äquivalent des "endgültigen Gerichts", das sich aus dem Einsatz von Zeitfahrzeugen ergibt:

Teil #I: Prophezeiungen - wie wir sie verstehen sollten:
- #I1. Inwieweit können Vorhersagen wahr sein und eintreffen:
- #I2. "Polnischer Papst", "schwarzer Papst", und was dann?

Teil #J: Die Zuständigkeit der Philosophie des Totalizmus für die auf dieser Webseite angesprochenen Themen:
- #J1. Was ist diese Philosophie des Totalizmus:
- #J2. Wie wurde dem Totalizmus bekannt, dass die physische Welt NICHT ohne Gott existieren kann:
- #J3. Was ist dieser "totaliztische Gott" und wie verhält er sich zum wahren Gott:
- #J4. Was ist dieser "Glaube plus Totalizmus"? (Alle von Gott auf der Erde geschaffenen Religionen beten zu demselben einzigen Gott, nur scheint ihren Anhängern ein zuverlässiges wissenschaftliches Wissen über Gott zu fehlen, um dies zu erkennen).

Teil #K: Das Gottesbild, das sich aus den Ergebnissen meiner Forschungen ergibt, die aus dem "a priori" philosophischen Ansatz der neuen "totaliztischen Wissenschaft" durchgeführt wurden:
- #K1. Die Ergebnisse meiner rund 30-jährigen aktiven empirischen Forschung formen ein Bild von Gott, das mit der unvollkommenen menschlichen Sprache und dem Vokabular nur annähernd beschrieben werden kann:
- #K2. Hier ist also das Bild von Gott, das sich aus meiner bisherigen Forschung aus dem "a priori" Ansatz ergibt:

Teil #L: Zusammenfassung und abschließende Informationen zu dieser Webseite:
- #L1. Zusammenfassung dieser Seite:
- #L2. Wo und wie man mehr über den totaliztischen Gott erfahren kann:
- #L3. Wie die Totalizmus-Blogs es Ihnen ermöglichen, auf dem Laufenden zu bleiben, woran der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Ing. Jan Pająk) gerade forscht und welche seiner Webseiten die aktuellsten Informationen enthalten:
- #L4. Wie man mit der Nutzung der Webseite "Stichworte" totaliztische Beschreibungen von Themen finden kann, die uns interessieren:
- #L5. Der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Jan Pająk):
- #L6. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] in einem sicheren PDF-Format verbreitet:
- #L7. Copyright © 2019 by Dr. Jan Pająk - das heißt, der Urheber dieser Seite und der hier dargestellten Theorien, Beweise, Ideen und Abbildungen:

Abbildungen:

Stand vom 10.03.2024 Bildnr. Bild Bildnr. Bild Bildnr. Bild Bildnr.
293 294 295 034
233 165

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt. /

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)