< = zurück | = > Freie Energie (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
- Übersetzung noch in Arbeit -

Wellington, Neuseeland,
Erste Veröffentlichung: 25.03.2003
Letzte Aktualisierung (polnisches Original): 20.06.2020
Letzte Aktualisierung deutsche Version: 22.06.2021
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Bereits in Betrieb befindliche Perpetuum Mobiles und Freie-Energie-Generatoren

Einleitung

Teil #A: Einführende Informationen dieser Seite:
- #A1. Ziele der Seite:
- #A2. Die Philosophie des Totalizmus offenbart, dass auch in Sachen "Perpetuum mobile" unsere offizielle atheistische Wissenschaft sprichwörtlich "die Unwissenheit an naive Menschen heranträgt":
- #A3. Was mich motiviert hat, diese Seite zu erstellen:

Teil #B. Theoretische Grundlagen der Generatoren für freie Energie:
- #B1. Was sind diese "Freie-Energie-Geräte":
- #B1.2. #Definitionen der Begriffe: "Generatoren freier Energie", "Perpetuum Mobile", "Geräte, die selbsterneuerbare Energie liefern":
- #B2. Telekinese - bedeutet die Umkehrung der Reibung:
- #B3. Beweise für die Existenz des Gegenteils der Reibung:
- #B4. Perpetuum mobile = Historische Beobachtungen von Geräten mit freier Energie:
- #B5. Konzept der Dipolaren Grawitation:
- #B6. Technische Auslösung des "Telekinetischen Effekts":
- #B7. Prinzipien, die für die Erzeugung von freier Energie erforderlich sind:

Teil #C. Die telekinetische Zelle (auch "telekinetische Batterie" genannt):
- #C1. Telekinetische Zelle - das einfachste Gerät für freie Energie:
- #C2. Komponenten der telekinetischen Zelle:
- #C2.1. Beachten Sie, dass die gleichen Komponenten der "telepathischen Pyramide" gleichzeitig als telepathisches Sende- und Empfangsgerät (der sogenannte "Telepathyser") arbeiten:
- #C3. Bereits im Einsatz bewährte Lösungen von Hubgeräten:
- #C4. Betrieb der telekinetischen Zelle:
- #C5. Wie man eine telekinetische Zelle baut:
- #C6. Messungen der "Effizienz" haben bereits bewiesen, dass primitive Prototypen der telekinetischen Zelle - die ich wissenschaftlich und in einer absichtlichen Art und Weise nur im Jahr 1989 erfunden, in einer unbewussten und zufällige Art und Weise wurden in Schaltungen von sogenannten "Kristall-Radios" eingebettet:
- #C7. Richtlinien für den Bau von telekinetischen Zellen, die auf dieser Webseite beschrieben werden, finden Sie im "Teil #H" einer separaten Webseite Telekinetische Zelle - über den experimentellen Bau von telekinetischen Zellen:

Teil #D. Die telekinetische "Influenz-Maschine":
- #D1. Die "offizielle" Geschichte der telekinetischen "Influenz-Maschinerie":
- #D2. Was aber diverse "Gerüchte" über die angeblich tatsächliche Geschichte der telekinetischen "Influenz-Maschinerie" aussagen:
- #D2.1. Wissen und Lehren, die aus der obigen "Gerüchtegeschichte" von telekinetischen "Influenz-Maschinen" stammen:
- #D3. Hauptbestandteile der telekinetischen Influenzmaschinerie:
- #D4. Betrieb von telekinetischen Influenzmaschienen:
- #D5. Wenn Sie einer ihrer Erbauer sind:
- #D6. Wie man eine telekinetische Influenzmaschine baut:
- #D7. Richtlinien für den Bau von Geräten der Telekinetik, einschließlich der hier beschriebenen "telekinetischen Infuenzmaschine", sind auf einer separaten Webseite telekinetics.htm - über den experimentellen Bau von Geräten der Telekinetik - zu finden:

Teil #E. Geräte zur Erzeugung thermischer freier Energie:
- #E1. Amphore aus Pakistan:
- #E2. Davey's Sieder:
- #E3. Der Wirkungsgrad dieses Sieders:
- #E4. Das Potenzial, eine wissenschaftliche Revolution auszulösen:
- #E5. Verfolgung des Erfinders:
- #E6. Der Abbruch meiner Kontakte zu Herrn Davey durch den Abriss seines Hauses 1998 und das Verschwinden seiner Daten aus dem Telefonbuch:
- #E7. Der Bericht in den TV-Nachrichten TVNZ 1 vom 30. Januar 2008, Zeit: 23:00. 23:00, die den Sieder von Herrn Davey zeigte:
- #E8. Nützliche Hinweise für Erbauer des hier beschriebenen revolutionären Sieders, der alle Weltrekorde bricht, finden Sie auf der separaten Webseite Sieder:

Teil F: Generatoren von mechanischer freier Energie (d.h. Energie, die in Form von Rotationsbewegung auftritt):
- #F1. Das mechanische Perpetuum Mobile, das sich nach dem Prinzip des sogenannten "Coriolis-Effekts" ewig dreht:
- #F2. Die Bedeutung des hier beschriebenen mechanischen Perpetuum Mobile als eine unter den bahnbrechenden Illustrationen, die eine Revolution in den Ansichten, im Wissen und in den emotionalen Einstellungen der Betrachter vollziehen:
- #F3. Wie Sie den Bau des hier beschriebenen ewig drehenden Schwungrads vornehmen:
- #F4. Warum das hier beschriebene ewig rotierende Schwungrad NICHT schon vor langer Zeit rein zufällig erfunden wurde:
- #F5. Geschichte des hier beschriebenen permanent rotierenden Schwungrads:
- #F6. Das gesamte Schwungradsystem - d.h., wie man das oben beschriebene Prinzip des ewig rotierenden Einzelschwungrads verbessern kann, um seine Energieeffizienz zu erhöhen:
- #F7. Für Informationen, wie man "freie Energie"-Geräte zu bauen bereits jetzt in der Lage, mindestens mehrere "kW" von Energie zu erzeugen, und auch für Links zu freien Videos, die Prototypen solcher Geräte illustrieren, siehe Punkte #J2 und #J1 unten auf dieser Webseite:

Teil #G. Das "Wasserauto" - als Beispiel für noch andere Arten und Prinzipien der freien Energiegewinnung:
- #G1. Telekinetische Dissoziationen von Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff als Hauptkomponenten von "Wassermotoren":
- #G2. Aktueller Stand der Entwicklung des "Autos auf dem Wasser" - bedeutet die Nutzung von Wasserstoff aus dem Prozess der Dissoziation von Wasser zur Erhöhung des Wirkungsgrades der Kraftstoffverbrennung:
- #G3. Richtlinien für den Bau von "Autos auf dem Wasser" und anderen "Null-Emissions-Autos", die auf dieser Webseite beschrieben werden, finden Sie auf einer separaten Webseite eco_cars.htm - über das Design und die Prinzipien des Betriebs von Null-Emissions-Autos der Zukunft:

Teil #H. Der "Fluch der Erfinder" - bedeutet eine brutale Verfolgung von Erfindern, Entdeckern und allen anderen Schöpfern des "wirklichen Fortschritts" der Menschheit:
- #H1. Woher kommen diese mysteriösen Verfolgungen von Erfindern und Forschern von freien Energieerzeugern:
- #H2. Das Schicksal von Nationen und der gesamten Menschheit wird durch unseren Umgang mit kreativen Erfindern und Entdeckern geprägt (NICHT z.B. durch unseren Umgang mit Künstlern oder Filmstars):
- #H3. Die heutigen Menschen schämen sich für ihre Vorfahren, deren Unmoral, Vorurteile und Rückständigkeit den Fortschritt aufhielten, aber gleichzeitig behandeln dieselben Menschen die heutigen Erfinder genauso wie ihre Vorfahren:
- #H4. Das Wissen um die Wirkung des "Erfinderfluchs" und der "erfinderischen Impotenz" hat auch seine Vorteile:

Teil #I. Der Fortschritt in der Erzeugung von freier Energie erfordert das Verständnis der Phänomene der Telekinese, die durch die "Theorie von allem", genannt das Konzept der Dipolaren Gravitation, beschrieben werden:
- #I1. Um die freie Energie zu verstehen, müssen wir etwas über das Phänomen der Telekinese lernen:
- #I2. Wie Telekinese funktioniert:
- #I3. Mechanismus der Telekinese:

Teil #J. Seit 2017 verfügt die Menschheit bereits über eine Vielzahl von funktionierenden Prototypen von "Perpetuum Mobile"-Motoren und Generatoren der "Freien Energie" - Beweis für die korrekte Arbeit, die jeder kostenlos auf Videos von YouTube sehen kann, aber die geheimnisvolle "jemand" für gefährlich von uns ignoriert Gründe noch blockiert ihre Massenproduktion Fabrik:
- #J1. Errichten Sie eine Fabrik der hier beschriebenen "Perpetuum Mobile"-Motoren und leisten Sie damit Ihren persönlichen Beitrag, die Menschheit aus den Fesseln der Korruption, der Gottlosigkeit, des Marasmus und des scheinbaren Fortschritts zu befreien - die von der offiziellen atheistischen Wissenschaft bereits verheerend in den Köpfen der Menschen zementiert sind - und retten Sie mit diesem Beitrag vielleicht sogar unsere Zivilisation vor der kommenden Zerstörung und Entvölkerung in den 2030er Jahren:
- #J2. Kostenlose Videos von YouTube.com, die den Aufbau und die Funktionsweise von bereits existierenden "Perpetuum Mobile"-Maschinen veranschaulichen - für die Reproduktion des Designs von einer, unter denen ich technisch begabte polnische Totalizts ermutigen, deren Geist noch nicht durch wissenschaftliche Lügen vergiftet sind in der Lage, Wahrheiten meiner Theorie von allem genannt das Konzept der dipolaren Gravitation zu akzeptieren:
- #J3. Warum die Existenz von bereits funktionierenden "Perpetuum Mobile"-Maschinen ein höchst anschaulicher Beweis dafür ist, wie dreist die Menschheit von der alten, teuren "offiziellen atheistischen Wissenschaft" in allem, was diese Wissenschaft behauptet, belogen und in die Irre geführt wird, und wie tief diese Wissenschaft in der verlogenen "monopolaren Gravitation", in Irrtümern, Korruption, im Ignorieren historischer Lektionen verstrickt ist und ihre "aus dem Finger gezeichneten" Papiertheorien über empirische Wahrheiten stellt, die uns von der uns umgebenden Realität offenbart werden:
- #J4. Aber Menschen, die die Herstellung oder den Verkauf von Perpetuum Mobile unternehmen, warne ich hier, die Telekinese-freie Zone (TFZ) (Antarktis, Australien mit Tasmanien, Neuseeland) zu respektieren - denn für ihren möglichen Beitrag zur Übertretung des Verbots, dort Geräte zu bauen, zu liefern oder zu benutzen, die irgendeine technische Version der Telekinese hervorrufen, werden solche Übertreter von Kräften bestraft, die ihr Verständnis übersteigen:

Teil #K. Zusammenfassung, und abschließende Informationen dieser Seite:
- #K1. Zusammenfassung dieser Seite:
- #K2. Autor dieser Webseite - Dr. Jan Pająk:
- #K3. Kontakt mit dem Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Jan Pająk):
- #K4. Wie man mit der Verwendung der Webseite "Stichworte" totaliztische Beschreibungen von Themen finden finden kann, die uns interessieren:
- #K5. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] in einem sicheren PDF-Format verbreitet:
- #K6. Copyright © 2020 by Jan Pająk - Urheberrechtsinhaber für diese Webseite und für die hier vorgestellten Theorien, Beweise, Ideen und Illustrationen:

Abbildungen:

216 217 218
219 220 221
222 223 224
070 071 072
225 226 227

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt. /
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)