< = zurück | = > Tag 26 (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Beginn der Seitenerstellung: 05. Oktober 2011 (Original)
letzte Aktualisierung: 21. Juni 2020 (Original)
letzte Aktualisierung deutsche Fassung: 19. Dezember 2020/ html-Fassung: 06. September 2021

- Diese html-Version ist noch in Arbeit -
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Die Geheimnisse der tödlichen Tsunamis: Wie man sie verhindern kann

Einleitung

Teil #A: Einführende Informationen:
- #A1. Ziel der Seite
- #A2. Was mich dazu inspiriert hat, diese Seite zu schreiben:
- #A3. Wie meine Entdeckung von 2007, dass UFOs und UFOnauten in Wirklichkeit von Gott "simuliert" werden, die Interpretation der auf dieser Webseite beschriebenen Fakten verändert:

Teil #B: Was ist ein "Tsunami":
- #B1. Die wissenschaftliche Definition eines "Tsunamis" als "geistloses Element", das durch Naturereignisse verursacht wird:

Teil #C: Woher "Tsunamis" kommen:
- #C1. Wir sollten aufhören, den Kopf in den Sand zu stecken, und den Grund beim Namen nennen:
- #C2. Warum Tsunamis so "simuliert" werden, als ob sie absichtlich von der überlegenen Technologie geformt werden:
- #C3. Eine verwandte Webseite namens "Seismograph" befasst sich mit dem Thema Erdbeben, die unter anderem den hier beschriebenen Tsunami auslösen:

Teil #D. Der schlimmste Tsunami der Gegenwart, d.h. die Tragödie auf Sumatra vom Sonntag, 26. Dezember 2004:
- #D1. Meine Recherchen über den Tsunami vom 26. Dezember 2004 - ein Unfall oder ein intelligenter Befehl des Schicksals:
- #D2. Welche Auswirkungen der Tsunami vom 26. Dezember 2004 auf den Indischen Ozean hatte:
- #D3. Die außergewöhnlichsten Merkmale des Tsunamis vom 26. Dezember 2004, dessen Auftreten mich bei meinen Recherchen zu dieser Katastrophe schockierte:
- #D4. Welche Beweise bestätigen, dass der Verlauf des Tsunami vom 26. Dezember 2004 zusätzlich "simuliert" wurde, als ob er durch eine technische Explosion von UFOs verursacht wurde:
- #D5. Die Tatsache, dass der Tsunami vom 26. Dezember 2004 aus 9 Wellen bestand, bestätigt, dass er "simuliert" wurde, als ob er durch eine unterirdische Explosion eines UFOs vom Typ K3 ausgelöst worden wäre:
- #D6. Was bedeutet es, dass der Tsunami vom 26. Dezember 2004 zwei Energieträger hatte und dass sich diese Träger mit zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegten?
- #D7. Was folgt aus der Tatsache, dass dem Tsunami auf Sumatra vom 26. Dezember 2004 kein Warnverhalten von Tieren vorausging?
- #D8. Welche Bedeutung hat das Datum des 26.:
- #D9. Warum finden Tsunamis und andere "Naturkatastrophen" normalerweise an Feiertagen statt?

Teil #E: Richtungen für weitere Forschung, die der Tsunami vom 26. Dezember 2004 eröffnet hat:
- #E1. Fragen, deren Beantwortung mich zu den Recherchen über den Tsunami auf Sumatra inspiriert hat:
- #E2. Die Ebene der Moral - d.h. wovon sich diese "korrigierende Intelligenz" bei der Auswahl der Opfer eines bestimmten Tsunamis leiten lässt:
- #E3. Auswirkung auf die Tiefe der Erneuerung - d.h. welche Stadt einer bestimmten Gemeinschaft, die in die Philosophie des Parasitismus verstrickt ist, wird ausgewählt, um von einer bestimmten "Naturkatastrophe" zerstört zu werden:
- #E4. Beruhigung für Gläubige - d.h., warum diese "korrigierende Intelligenz" Tsunamis und Erdbeben so kontrolliert, dass diese Wohngebäude zerstören, aber ausgewählte religiöse Gebäude unversehrt lassen:
- #E5. Der Vorschlag von Regeln - bedeutet Prinzipien, denen diese "korrigierende Intelligenz" folgt, z.B. bei der Auswahl von Datum und Uhrzeit für den Tsunami:
- #E6. Die inspirierende Rolle von Naturkatastrophen - bedeutet, dass diese Katastrophen so gestaltet sind, dass sie die Forschung motivieren und Anhaltspunkte liefern, die den Fortschritt von Wissen und Technologie fördern:
- #E7. Warnung vor Naturkatastrophen - bedeutet das Vorhandensein von "Anzeichen" für eine unmittelbar bevorstehende tödliche "Naturkatastrophe" in einer bestimmten Gemeinschaft:

Teil #F: Andere Fälle von tödlichen Tsunamis, die nach dem 26. Dezember 2004 stattfanden und die die auf dieser Webseite aufgezeigten Regelmäßigkeiten bestätigen:
- #F1. Meine weitere Suche nach Regelmäßigkeiten, die diese "korrigierende Intelligenz" in den Tsunami schreibt:
- #F2. Tsunami aus Samoa am Dienstag, 29. September 2009:
- #F3. Tsunami in Chile am Samstag, 27. Februar 2010:
- #F4. Tsunami aus West-Sumatra, Indonesien, am Dienstag, 26. Oktober 2010:
- #F5. Giga-Tsunami und Erdbeben in Japan, vom Freitag, 11. März 2011:

Teil #G. Wie kann man das Eintreffen eines tödlichen Tsunamis in einer bestimmten Gemeinschaft verhindern oder wie kann man sich individuell vor den Folgen eines Tsunamis schützen, gemäß den Erkenntnissen, die sich aus der bisherigen Forschung zu dieser moralisch "korrigierenden Intelligenz" ergeben:
- #G1. Wie eine bestimmte Gemeinschaft mit einer kollektiven moralischen Anstrengung das Eintreffen eines tödlichen Tsunamis oder einer anderen Katastrophe verhindern kann:
- #G2. Die Bedeutung dieser mindestens "10 Gerechten", deren Zusammenleben in einer bestimmten Gemeinschaft diese Gemeinschaft vor allen "Naturkatastrophen" schützt:
- #G3. Wie kann sich jeder Einzelne von uns davor schützen, Opfer eines Tsunamis oder einer anderen Katastrophe zu werden?

Teil #H. Wie kann man das Ausmaß der Bedrohung durch einen Tsunami oder ein Erdbeben für den Ort, an dem man lebt, abschätzen?
- #H1. Wie prüft man, ob das Gebiet oder die Gemeinde, in der man lebt, bereits von einer tödlichen Katastrophe bedroht ist?
- #H2. Wenn wir die Möglichkeit dazu haben, sollten wir den Zhang-Heng-Seismographen bauen, der uns individuell vor herannahenden Erdbeben oder Tsunamis warnen soll:

Teil #I: Lass uns einen hypothetischen Fall eines zukünftigen Auftretens eines Tsunamis an meinem Wohnort untersuchen:
- #I1. Ich lebe in Neuseeland auf einer besonders gefährlichen Linie des "pazifischen Feuerkreises":
- #I2. Ich lebe auch im "Zerstörungsbereich" einer von drei Städten, die von einer Katastrophe betroffen sein müssten, die eine "moralische Erneuerung" auslösen würde:
- #I3. Die Beweise bestätigen, dass die Nähe der "10 Gerechten" wirklich Katastrophen ablenkt - deshalb kann ich in Petone bisher ruhig schlafen:
- #I3.1. Schade, dass es NICHT möglich ist, auch zu prüfen, ob "10 Gerechte" ihre Gaben zum Schutz vor Katastrophen an einen entfernten "Gerechten" "delegieren" könnten?
- #I4. "Gefühlte" Verhaltensweisen des Wetters als "Zeichen" dafür, dass eine bestimmte Gemeinschaft ihre "10 Gerechten" hat oder dass sie z.B. als Ganzes den Totalizismus praktiziert:
- #I5. Wenn die Bewohner eines bestimmten Gebietes es durch ihr moralisches Verhalten und durch das gemeinsame Praktizieren der Philosophie des Totalizmus verdienen, dann arbeitet die Natur zu ihrem Nutzen, selbst wenn sie ihnen schaden sollte:

Teil #J. Wer ist diese "korrigierende Intelligenz", die die Tsunamis steuert?
- #J1. Wer ist diese "korrigierende Intelligenz", die den Tsunami steuert?
- #J2. Warum diese "korrigierende Intelligenz" ihre Identität vor den Menschen verbirgt:

Teil #K. Warum die "korrigierende Intelligenz", die Tsunamis und Erdbeben steuert, die technischen Ursachen dieser "Naturkatastrophen" "simuliert":
- #K1. Co należy rozumieć przez pojęcie "symulacja":
- #K2. Warum diese "Simulation" der technischen Entstehung von Tsunamis und Erdbeben stattfindet:

Teil #L. Die schockierende Präzision von "Simulationen" von UFO-Fahrzeugen:
- #L1. Es gibt einen formalen wissenschaftlichen Beweis für die objektive Existenz und den Betrieb von UFO-Fahrzeugen:
- #L2. Die Präzision, mit der der Betrieb von UFO-Fahrzeugen "simuliert" wird:
- #L3. Beispiele für die Präzision, mit der die Folgen des zerstörerischen Einsatzes von UFO-Fahrzeugen auf der Erde "simuliert" werden:
- #L4. Die Präzision, mit der materielle Spuren von UFO-Aktivitäten auf der Erde "simuliert" werden:

Teil #M. Die schockierende Präzision der "Simulationen" von UFOnauten:
- #M1. Die Charaktereigenschaften einer Person werden in den Gesichtszügen und im Aussehen dieser Person sichtbar:
- #M2. Die Präzision, mit der alle Details der Anatomie von UFOnauten "simuliert" werden:
- #M3. Beispiele für die Präzision der "Simulation" von UFOnauten:

Teil #N: Die Präzision, mit der historische Fälle von UFO-Explosionen, die Erdbeben oder Tsunamiwellen auslösen können, "simuliert" wurden:
- #N1. Probleme bei der Erforschung historischer Tsunamis oder Erdbeben:
- #N2. Fälle, in denen eine "simulierte" UFO-Explosion einen Tsunami oder ein Erdbeben ausgelöst hat:

Teil #O. Andere Plagen und Katastrophen, die Gott auch benutzt, um die Eskalation des Parasitismus zu stoppen:
- #O1. Erdbeben und Tsunamis sind NICHT die einzigen Mittel, um die Eskalation des Parasitentums zu stoppen:
- #O2. Antwort auf diese Website:

Teil #P. Es ist höchste Zeit, aufzuwachen:
- #P1. Warum unser Überleben als fortgeschrittene Zivilisation davon abhängt, dass wir aus der gegenwärtigen Halluzination aufwachen?

Teil #R. Das Problem der parasitären Imitationen von "Hilfe", die in Wirklichkeit zerstören, anstatt zu helfen:
- #R1. Es ist besser, gar nicht zu helfen, als das "Helfen" parasitär zu imitieren:
- #R2. Unterscheidung zwischen parasitärer Nachahmung von Hilfe und echter totalitärer Hilfe:
- #R3. Beispiele für totalitäre Formen der Hilfe, die wir versuchen sollten, den Opfern von Katastrophen zukommen zu lassen, und Beispiele für parasitäre Imitationen von "Hilfe", deren Fortsetzung wir vermeiden sollten:

Teil #S. Zusammenfassung und Schlusswort dieser Seite:
- #S1. Zusammenfassung dieser Webseite: Beenden wir die Akzeptanz des Atheismus der Wissenschaft, deren Unmoral uns die gegenwärtigen Katastrophen beschert hat, und beginnen wir damit, uns und die Menschheit zu retten, indem wir die moralisch bessere Philosophie des Totalizmus praktizieren:
- #S2. Um die Folgen der zerstörerischen Philosophie des Parasitismus zu beseitigen und langfristig Gutes zu säen, muss Gott ähnlich wie ein Zahnarzt handeln - das heißt, er muss manchmal mit einer schmerzhaften Katastrophe heilen:
- #S3. Nachwort:

Teil #T. Zusätzliche Informationen über diese Seite:
- #T1. Allgemeine Informationen über diese Website:
- #T2. Wie man mit der Webseite „Stichworte" totaliztische Beschreibungen von Themen finden kann, die uns interessieren:
- #T3. Der Autor dieser Webseite (Dr. Ing. Jan Pająk):
- #T4. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] im sicheren PDF-Format verbreitet:
- #T5. Copyrights © 2021 von Dr. Jan Pająk:

Abbildungen:

120 121 122
123 124 125
126 127 128
129 130 131
132 007 133
008 042 134

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt./

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)