< = zurück | = > Antichrist (Start mit Inhaltsverzeichnis und Menüs) < =

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

Antichrist = Lehrer der Moral, der Unmoral lehrt

Einleitung

Teil #A: Einführende Informationen:
- #A1. Ziel der Seite
- #A2. Warum sollte man sich für den Antichristen interessieren?
- #A3. Leben wir gerade in Zeiten, in denen sich alte Prophezeiungen erfüllen?
- #A4. Diese Webseite wurde am 17. Oktober 2011 drastisch umgeschrieben - also unmittelbar nachdem die "totaliztische Wissenschaft" herausgefunden hat, dass in der heutigen unmoralischen Zeit auch der "Zweite Jesus" von einem Mob gelyncht werden würde (genau wie der biblische Jesus), und dass also, wenn Gott einen "Lehrer" auf die Erde schickt, dieser "Lehrer" unbeschreiblich böse sein muss, um seine Mission erfolgreich zu erfüllen:

Teil #B: Warum die Menschen in einer von Gott regierten Welt moralisch handeln müssen:
- #B1., Blog #210. Gott hat die Menschen zu einem genau definierten Zweck geschaffen - nämlich, dass sie ihm bei der " Gewinnung von Wissen " helfen sollten:
- #B1.1. Warum legt Gott so viel Wert auf das „Vermehren von Wissen?
- #B2, Blog #211. Um am effektivsten "Wissen zu produzieren", schuf Gott die Menschen maximal unvollkommen:
- #B3. Die "Verfolgung von Wissen" ist NICHT möglich, wenn Menschen diese unter dem Namen der (wahren) "Moral" bekannten Voraussetzungen und Bedingungen NICHT erfüllen - die Gott für die Menschheit mit dem Inhalt der "heiligen Bücher" definiert hat:
- #B4. Leider führen die gedankenlosen und unverantwortlichen Schachzüge der "atheistischen orthodoxen Wissenschaft", die aus ihrem Wunsch resultieren, das "Wissensmonopol" aufrechtzuerhalten, zu einer Umwertung der Unvollkommenheiten der Menschen, die sie dauerhaft vom moralisch korrekten Verhalten entfernt und in die Philosophie des Parasitentums drängt:
- #B5. Wenn Menschen von moralischem Verhalten abweichen, ist Gott gezwungen, auf der Erde seine "Prozeduren zur Wiederherstellung der Moral" durchzuführen:

Teil #C: Einen "Lehrer der Moral" auf die Erde schicken - als eine der wirksamsten Methoden zur Wiederherstellung der Moral durch Gott:
- #C1. Wie der sogenannte "freie Wille" und der "Kanon der Zweideutigkeit" die Methoden Gottes begrenzen:
- #C2. Das Lehren von Moral mit der "indirekten Methode" durch anschauliches (wenn auch diskretes Belohnen - so dass es den "freien Willen" NICHT wegnimmt) von moralischen und Strafen unmoralischer Menschen:
- #C3. Lehren der Moral mit der "direkten Methode" durch Senden eines "visionären moralischen" Lehrers (z.B. Jesus) auf die Erde:
- #C4. Veranschaulichende Belehrung der Moral mit der "Methode des Kameradschaftsangebots" durch Entsendung eines "teuflisch unmoralischen" Lehrers der Moral (uns angekündigt unter dem Namen "Antichrist") auf die Erde:

Teil #D: Was bedeutet es, dass angesichts der heutigen Gesetze, Privilegien und menschlichen Gewohnheiten fast jede "vorbildlich moralische" Handlung eines Wesens wie Jesus als illegal und strafbar gelten würde?
- #D1. Es fällt auf, dass fast alles, was der biblische Jesus "vorbildlich moralisch" getan hat, sich in der heutigen Zeit als illegal, strafbar, böse für jemanden, der einflussreich und rachsüchtig ist usw. usf. erweist:
- #D2. Die gegenwärtige Illegalität und Strafbarkeit des moralischen Verhaltens des biblischen Jesus bedeutet, dass der "vorbildlich moralisch" handelnde Bote Gottes auch in der heutigen Zeit gelyncht werden würde:
- #D3. Da Gott keinen Lehrer auf die Erde schicken kann, der "vorbildlich moralisch" handelt - wie es der biblische Jesus tat, bedeutet das, dass Gott, um die Moral auf die Erde zurückzubringen, gezwungen sein wird, einen Lehrer mit den Eigenschaften des Antichristen zu schicken, der den Menschen die Moral mit der Methode eines "Kameradenschmeichlers" anschaulich beibringen wird:

Teil #E: Was sind also die Folgen des Faktes, dass die Menschheit durch ihr höchst unmoralisches Verhalten "dafür sorgt", dass der Antichrist zu ihr geschickt wird?
- #E1. Wenn wir uns sorgfältig umsehen, dann wird es offensichtlich, dass die Menschheit bereits in die Periode des "Bitten" eingetreten ist, den Antichristen auf die Erde zu schicken:
- #E2. Gott warnt uns bereits auf verschiedene Weise, dass seine Geduld am Ende ist:
- #E3. Die Menschheit hat nun die Wahl: Entweder sie ändert ihre eigene Philosophie und ihr Verhalten in eine moralischere Richtung, oder Gott wird bald mit etwas Drastischem reagieren - z.B. indem er uns den Antichristen schickt:

Teil #F: Was ist über den Antichristen bekannt:
- #F1. Was die Enzyklopädie über den Antichristen schreibt:
- #F2. Was die meisten Menschen über den Antichristen wissen:
- #F3. Was uns die Bibel über den Antichristen erklärt:
- #F3.1 Die Worte der Bibel sollten geglaubt werden - schließlich ist die Bibel von Gott selbst autorisiert (die Autorisierung der Bibel durch Gott wird durch viele Fakten bestätigt, die auf der Webseite "Bibel" beschrieben sind - z.B. durch wundersame Eigenschaften des Bibeltextes, durch seine zeitlose Aktualität, durch das "Lebendige Wort", durch den "Bibelcode", dadurch, dass den Menschen der freie Wille nicht genommen wird, durch die absolute Richtigkeit, die sich über fehlerhafte Interpretationen von Menschen mit begrenztem Wissen erhebt usw. usf.):
- #F4. Was die neue "totaliztische Wissenschaft" über den Antichristen herausgefunden hat:
- #F5, blog #217. Folgen der Etablierung der neuen "totaliztischen Wissenschaft", dass der Antichrist (und auch Jesus) "leibhaftige Darstellungen Gottes" sind, die gesandt wurden, um die Menschen zu lehren:

Teil #G: Was es über die Beziehung zwischen dem Antichristen und den satanischen UFOnauten zu lernen gibt:
- #G1. "Teufel" oder auch "UFOnauten"?
- #G2. Teufel und UFOnauten sind genau dasselbe:
- #G3. Man beachte die ständigen Aktivitäten der UFOnauten (früher "Teufel"):
- #G4. Man beachte, dass die Teufel-UFOnauten identisch zu Menschen aussehen:
- #G5. Maske der UFOnauten - hinter der sie ihre Gesichter verbergen:
- #G6. Beschluss: Die Beweise über UFOnauten dürfen von uns nicht ignoriert werden - auch wenn die UFOnauten sie vor uns verbergen:

Teil #H: Wie man die Ankunft des Antichristen erkennt:
- #H1. Warum es sich lohnt zu wissen, worauf man achten muss, um die Ankunft des Antichristen zu erkennen
- #H2. Das Erkennen wird NICHT so einfach sein:
- #H3. Eine zusätzliche Komplikation wird sein, dass "das Böse immer vorgibt, gut" zu sein:
- #H4. Gott hat viele historische Beispiele, die zeigen, wie der Antichrist installiert werden kann - so, dass ihn fast niemand erkennt:

Teil #I: Wie der Antichrist die Menschen täuschen wird und trotzdem auf die Erde kommt, obwohl die Menschen nach ihm Ausschau halten:
- #I1. Das Problem des Antichristen: Wie kann man die Menschen täuschen?
- #I2. Was polnische Legenden über den Antichristen aussagen:
- #I3. Wie kann der Antichrist die politische Macht über viele Menschen ergreifen:
- #I4. Wie wird wahrscheinlich dieser Antichrist kommen, dem es schließlich gelingen wird, die Menschen zu täuschen:
- #I5. Versuche, den Antichristen zu installieren, werden von UFOnauten so lange wiederholt, bis sie Erfolg haben:
- #I6. Muss der Antichrist als Christ kommen?
- #I7. Ist 2005 ein weiterer Antichrist-Kandidat in Nepal angekommen?

Teil #J: Wie sich die Menschheit gegen den Antichristen wehren kann:
- #J1. Wie sich "Gruppenintellekte" kollektiv gegen den Antichristen wehren können:
- #J2. Wie können sich "Einzelne" gegen den Antichristen wehren:

Teil #K: Wie sich herausstellt, sind die UFOnauten "Experten" im Betrügen und Unterdrücken von Menschen:
- #K1. Es gibt zahlreiche Präzedenzfälle, in denen sich UFOnauten als heilige Menschen ausgegeben haben:
- #K1.1. Die Verkörperung Jesu durch einen UFOnauten und seine Folterung der polnischen Nonne St. Faustyna:
- #K1.2 Die Verkörperung der Jungfrau Maria durch einen UFOnauten in Fatima, Portugal, im Jahr 1917:

Teil #L: Warum wir uns vor UFOnauten in Acht nehmen und ihnen auf die Hände schauen sollten:
- #L1. Die Philosophie hat sich in der Zwischenzeit geändert, aber die Fakten bleiben die gleichen:
- #L2. UFOnauten sind diese bösartige Macht, die die Mittel und Gründe hat, den Antichristen auf der Erde zu installieren:
- #L3. Was Hitlers Lehrer der Menschheit anzutun imstande sind:
- #L4. Suche nach weiteren Details:

Teil #M: Die realistische "Simulation" von UFOnauten als einer der Beweise für die breite Palette von Methoden, die Gott benutzt, um moralisch handelnde Menschen zu erziehen:
- #M1, Blog #290. "Simulationen" von UFOnauten: wer sind sie eigentlich, warum existieren sie, aus welchem Grund unterdrücken sie die Menschheit und wie kann sich die Menschheit dauerhaft von ihnen befreien?

Teil #N: Zusammenfassung und abschließende Informationen dieser Seite:
- #N1. Die Hauptaussage dieser Seite:
- #N2. Wie dank der Webseite "Stichworte" man totaliztische Beschreibungen von Themen finden kann, die uns interessieren:
- #N3. Der Autor dieser Webseite (d.h. Dr. Jan Pająk):
- #N4. Eine Kopie dieser Seite wird auch als Broschüre in der Reihe [11] im sicheren PDF-Format verbreitet:
- #N5. Copyright © 2020 by Dr Jan Pająk:

Abbildungen

019 002 003

/ Für mehr Infos und ev. größeres Bild (wenn vorhanden) bitte auf das Bild klicken. Die Bilder werden in der Reihenfolge wie auf der jeweiligen Webseite vorgestellt gezeigt./
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)