Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfenster von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

Copyright Dr. Ing. Jan Pająk


Abb.563 aus Petone (#K5d)

Abb.563 (#K5d): Ein Foto des gesamten Bereichs der Straßenkreuzung von Petone, auf dem ich die in Abb.562/ Abb.563 (#K5cd) gezeigten Fußspuren entdeckt habe. Ich habe sie am Samstag, den 17.06.2023, aufgenommen und es ist so ausgerichtet, dass der obere Rand nach Osten und der linke Rand nach Norden zeigt. Beachte, dass beide gezeigten Spurengruppen mit den Plastiknummern 1 und 2 beschriftet sind, die gelb für die Ankunftsspuren und orange für die Abfahrtsspuren sind. Außerdem habe ich die beiden Ankunftsspuren mit einem Maßband miteinander verbunden und auch die beiden Ankunftsspuren separat fotografiert. Spur 1 (ebenfalls mit einem X markiert) ist auf Abb.562 (#K5c) zu sehen. Dagegen habe ich Spur 2 (die mit der Messbandspule) am Sonntag, den 18.06.2023 (also bereits nach der Sabotage) fotografiert und auf der Webseite Unheil als Abb.179 (#L2e) aus Punkt #L2. der Webseite Unheil über die effektivsten Methoden und Vorrichtungen zur Verteidigung gegen Aggressionen unserer moralisch dekadenten Verwandten von den Orion-Planeten gezeigt.
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)