Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfenster von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

Copyright Dr. Ing. Jan Pająk


Abb.129 aus Ernährung (#F2a)

Abb.129 (#F2a): Foto dieser Kontrollrebe, aufgenommen am 4. Dezember 2015 in Ost-West-Richtung. Bis zum 30. November 2015 (vom Beginn des neuseeländischen Frühlings 2015 an gerechnet) wurden an dieser Rebe bereits drei Blätter durch hochradioaktive einzelne Regentropfen verbrannt - das letzte dieser verbrannten Blätter habe ich in Punkt #F5. und in Abb.126/ 127/ 128 (#F1abc) der Webseite "Ernährung" dokumentiert. (Als die beiden vorherigen Blätter verbrannt wurden, hatte ich den hier beschriebenen Strahlungsmonitor noch NICHT.) Diese Ranke, die durch ein durchsichtiges Rohr aus Plexiglas abgeschirmt wird, ist in der unteren Mitte des obigen Fotos zu sehen. Um seine Höhe zu verdeutlichen, habe ich absichtlich einen weichen Gartenstuhl daneben gestellt. Zum Zeitpunkt der Aufnahme des hier gezeigten Fotos war sie bereits auf eine Höhe von etwa 60 cm angewachsen, nachdem sie im Winter 2015 von einem gefräßigen Opossum, das sich nachts in meinen Garten schleicht, verschlungen worden war und nur noch einen Stumpf von etwa 25 cm Höhe hatte. Es ist auch erwähnenswert, dass ich sie absichtlich in der Nähe des Pfostens einer Miniatur-"Pergola" (auf diesem Foto teilweise sichtbar) gepflanzt habe, die ich entlang des nördlichen Zauns meines Gartens gebaut habe - so dass diese Rebe, wenn sie ausgewachsen ist, an diesem Pfosten hochklettert und sich über die obere Fläche dieser Pergola ausbreitet.
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)