Diese Buttons hauptsächlich für den Fall, dass dieses Inhaltsfenster von den Suchmaschinen ohne Menü geladen wird.

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei bzw. keine Übersetzung vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

Copyright Dr. Ing. Jan Pająk


Abb.012 aus Aliens (#G2a)

Abb.012 (#G2a): Es wird eine Gruppe von UFOnauten gezeigt, die für menschliche Augen unsichtbar sind und auf einem Schwarz-Weiß-Film festgehalten wurden. Diese UFOnauten bleiben für die Menschen unsichtbar, weil ihr persönliches Antriebssystem im "Zustand des telekinetischen Flackerns" arbeitet, der für das bloße menschliche Auge unsichtbar ist (außerdem war es zum Zeitpunkt der Aufnahme dieses Fotos Nacht). Aber ihre Anwesenheit verrät das starke so genannte "Extraktionsglühen", das in diesem Zustand ausgestrahlt wird und das auf dem Film einer schnellen Fotokamera eingefangen werden kann. Der Hauptgrund, warum ich dieses Foto hier zeige, ist, dass ich zeigen möchte, wie der komplexe Verlauf der Kraftlinien einer Reihe von starken Magnetfeldern, die durch das persönliche Antriebssystem einer ganzen Gruppe von UFOnauten erzeugt werden, das Licht ablenkt und die auf dem Film eingefangenen Formen verzerrt. Eine ähnliche Verzerrung der Formen, die durch die Ablenkung des Lichts durch eine Gruppe fliegender UFOnauten verursacht wird, ist auf der Abb.013 (#G2b) deutlich zu sehen.
Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)