< = zurück | = > Band 5 [1/5] - Übersicht] < = schließen

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (sowie Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/
Copyright Dr. Ing. Jan Pająk

ZYKLIZITÄTSTABELLE ÜBER DIE WIEDERHOLUNG HISTORISCHER EPOCHEN DER MENSCHHEIT
gemäß der Theorie der Entwicklung der physischen Welt © von Dr. Jan Pająk
Zeitachse
(lies von unten nach oben)
Epochen:
a) Renaissance, b) Technokratie, c) verstärkter Fanatismus, d) Ruin der Menschheit
Bahnbrechende Ereignisse
(Achtung: diese Tabelle liest sich aufwärts, d.h. von unten nach oben)
Name der Ära
Nummer der Ära
>2656 AD
(AD = n.Chr.)
6a) Adaption usw. usf.
Erschaffung einer neuen physischen Welt und Körper sowie Beginn der Ära der unsterblichen Menschheit
Unsterblichkeit – sechste Ära der Menschen in einer anderen physischen Welt und neuen Körpern
VI
=2656 AD 5d) sog. „Tribut“ und Ende der gegenwärtigen physischen Welt
Zweite Ankunft von Jesus
V
~2600 AD 5c) Neo-Fanatismus
Korruption der Erfordernisse des Nirvana und Einfluss des Antichristen = Abwendung der Menschen von Gott
~2300 AD 5b) Neo-Technokratie
Bau der ersten Zeitmaschine = Beginn der „begrenzten“ Unsterblichkeit“
~2036 AD 5a) Neo-Renaissance
Bau der ersten Magnokraft = Beginn der tatsächlichen Erforschung des Kosmos
Endzeit – fünfte (letzte) Ära der sterblichen Menschheit (Software-Zeit)
11.09.2001 4d) Neo-Mittelalter (Kriege, Zerstörung und Ruin)
Zerstörung des WTC in New York
IV
1992 AD 4c) Fanatismus
Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens
18./19.Jhdt 4b) Technokratie
Bau der ersten Eisenbahn
1492 AD 4a) Renaissance
Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus
Neuzeit – vierte (gegenwärtige Ära der sterblichen Menschheit (Software-Zeit)
19.06.1178 3d) Mittelalter (Kriege, Zerstörung und Ruin)
(UFO-Explosion bei Tapanui, NZ = Beginn der Jahrhunderte des Mittelalters
III
1070 AD 3c) Kreuzzüge
Türken erobern Jerusalem – Beginn der Christenverfolgung
1110 BC
(BC = v.Chr.)
3b) Epoche der Eisenzeit
Assyrische Armee, mit Waffen aus Stahl gerüstet, erobert Babylon, gerüstet mit Waffen aus Bronze
~ 2000 BC 3a) Nach-sintflutliche Bevölkerung der Erde mit Menschen heutiger Größe
Umstellung (im Zuge der Sintflut) der Zeit der Lebewesen auf die „reversible Software-Zeit“
Altertum – dritte Ära der Geschichte der sterblichen Menschheit
~ 2000 BC 2d) Tod aller in der absoluten Zeit lebenden Wesen
Biblische Sintflut (Verkleinerung und Umprogrammierung der Körper aller Lebewesen)
II
~ 2080 BC 2c) Moralisches Verkommen der Menschheit (Bibel, Buch Genesis 6:5-7)
Baubeginn der Arche Noah (Bibel, Buch Genesis 6:5-22)
~ 3500 BC 2b) Epoche der Pre-Technokratie
Die Kinder Lamechas geben Hirten, Musikern und Erz- und Eisenschmieden Leben (Buch Genesis 4: 19-22)
~ 3880 BC 2a) Bevölkerung der Erde mit vorsintflutlichen Menschen riesiger Größe (Genesis 6: 4)
Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies = Beginn der Frühgeschichte (Menschen leben in der absoluten Zeit)
Prehistorie – zweite Ära der gegenwärtigen Geschichte der sterblichen Menschheit (absolute Zeit)
3890 BC 1d) Beginnender Verlust der Unsterblichkeit bei Menschen
Erliegen der Versuchung (Essen des Apfels durch Eva und Adam)
I
~ 3900 BC 1c) Moralische Erziehung Adams und Evas
Beginn des Lernens über den Kampf zwischen Gut und Böse (Versuchungen durch Schlange)
~ 3950 BC 1b) Umweltliche Erziehung von Adam und Eva
Kennenlernen und Namensvergabe von Tieren und Pflanzen (Bibel, Buch Genesis 2:19-20)
~ 4000 BC 1a) Kindheit Adams und Evas
Erschaffung Adams durch Gott = Beginn der Menschen im Paradies (Leben in absoluter Zeit)
Paradies – erste Ära der Erziehung der sterblichen Menschheit in der absoluten Zeit
Zeitachse
(lies von unten nach oben)
Epochen:
a) Renaissance, b) Technokratie, c) verstärkter Fanatismus, d) Ruin der Menschheit
Bahnbrechende Ereignisse
(Achtung: diese Tabelle liest sich aufwärts, d.h. von unten nach oben)
Name der Ära
Nummer der Ära

Diese Tabelle ist eine Art Pendant zur "Tabelle Mendelejews" /Periodensystem Mendelejews/ - nur dass sie anstelle der Regelmäßigkeit im Aufbau chemischer Elemente die Regelmäßigkeit historischer Epochen demonstriert, die sich aus wiederholten Entwicklungszyklen der Menschheit zusammensetzen.
Dies ist schon die zweite Art einer "Zyklizitätstabelle", die ich entdeckte und beschrieb - neben meiner zuvor entdeckten und noch im Jahr 1972 entwickelten "Zyklizitätstabelle für Antriebsgeräte" - deren Aussehen ich ebenfalls u.a. in Abb. (#1) meiner Seite Antriebe, aber auch in Tabelle B1 aus Band 2 meiner neuesten Monographie [1/5] darstellte.
Die Entwicklung meiner obigen Zyklizitätstabelle als bereits zweite Art über die Entwicklungszyklen der Menschheit (d.h. dieses Mal historischen) dokumentiert uns eindeutig, dass die Entwicklung von fast Allem Gott auf hochintelligente Weise auf der Grundlage von Wiederholung und Zyklizität programmierte, und dass Gott gegenwärtig diese Entwicklung mit Hilfe der "umkehrbaren Software-Zeit", beschrieben in den Punkten #C4. und #C4.1. meiner Seite Unsterblichkeit streng kontrolliert.
Das bedeutet praktisch, dass scharfsinnigere "totaliztische Forscher" einstmals imstande sein werden, ähnliche "Zyklizitätstabellen" für fast alles andere zu entdecken und zu entwickeln - natürlich unter der Voraussetzung, dass das Niveau ihrer persönlichen Moral gemäß den göttlichen Bewertungen ausreichend hoch sein wird, um sie mit der Gnade zu beschenken, die Entdeckungen solcher wichtigen Wahrheiten in Angriff zu nehmen.
Im Gegensatz zu normalen Texten, die man "abwärts" liest (d.h. von oben nach unten), ist die obige Tabelle so gedacht, sie "aufwärts" zu lesen, d.h. von unten nach oben. Schließlich "erhebt sich" die Entwicklung der Menschheit zu einem immer höheren Zivilisationsniveau, die "Abwärts"-Schreibweise wäre also symbolisch nicht richtig.
Beim Leser, der die obige Tabelle anschaut, kann sich die Frage ergeben, "wie es möglich ist, dass die Tabelle zeigt, dass die Erde, das Universum und die Menschheit vor ca. 6000 Jahren von Gott erschaffen wurden, wo doch z.B. im April 2015 die Wissenschaftler meinten, dass das Universum bereits seit ca. 14 Milliarden Jahren existiere (plus bzw. eher minus eines "wissenschaftlichen Datierungsfehlers"), und dass die Menschheit nur wenig jünger ist als die Dinosaurier?"
(Ich habe zielgerichtet das Datum "April 2015" bei diesen 14 Milliarden angegeben - da gemäß den Wissenschaftlern diese 14 Milliarden ein richtiger Wert war, denn die Größe dieses Alters wird ständig verändert. Beispielsweise schätzten die Wissenschaftler einige Jahre früher das Alter des Universums auf ca. 13 Milliarden Jahren ein, während vermutlich in nächster Zukunft dieses Alter auf 15 Milliarden Jahre eingeschätzt werden wird - mehr Details zu diesem Thema siehe Punkt #A3. meiner Seite Menschheit und Punkt #C4.7. meiner Seite Moral.)
Die Antwort auf diese Frage ist die, dass beide Datierungen dieselbe Wahrheit per verschiedener Arten von Zeitqualitäten bestätigen - obwohl die atheistische Sichtweise der heutigen offiziellen Wissenschaft und ihr lukratives Monopol zur Erforschung und Bildung ihr noch für viele Jahre nicht erlauben wird, diese Wahrheit offiziell anzuerkennen. (Das Wirken des Monopols der offiziellen Wissenschaft als den Fortschritt des menschlichen Wissens erschwerende Bremse bespreche ich etwas ausführlicher z.B. im Punkt #E2. meiner Seite UFOs hinter Wolken.)
Die Wahrheit der gleichzeitigen Richtigkeit beider Datierungen, d.h. die Datierungen aus obiger Tabelle, die besagt, dass das Universum von Gott vor etwa 6000 Jahren erschaffen wurde, und die Datierung der offiziellen Wissenschaft im April 2015, die besagt, dass das Universum vor etwa 14 Milliarden Jahren entstand, wird durch meine bahnbrechend-wichtige Entdeckung bestätigt, dass auf der Erde gleich zwei völlig unterschiedliche Zeitqualitäten gleichzeitig herrschen - kurz beschrieben u.a. in der Einleitung und im Punkt #G4. meiner Seite Dipolare Gravitation, und genauer erklärt in der Einleitung, in den Punkten #C4. und in Punkt #C4.1. meiner Seite Unsterblichkeit
Die erste dieser zwei Zeitqualitäten ist die im Universum natürlich fließende, sog. "unumkehrbare absolute Zeit des Universums". Auf der Erde altern ihr entsprechend jedoch nur Steine, Fossilien (z.B. Dinosaurierknochen, Kohle, Scherben usw.) und die ganze leblose Materie. Sie fließt reibungslos und deutlich schneller als unsere menschliche Zeit. Ihre Geschwindigkeit hat bisher noch NIEMAND gemessen, doch entsprechend der Bibel ist sie ca. 365 tausend Mal schneller als die Geschwindigkeit der anderen Zeitqualität, in der Menschen altern.
Die zweite dieser beiden Zeitqualitäten auf der Erde ist von Gott künstlich vor etwa 4000 Jahren eingeführt worden, d.h. etwa die Hälfte der Dauer der biblischen Sintflut, die sog. "umkehrbare Software-Zeit". Sie fließt in schnellen Sprüngen - sehr ähnlich, wie in schnellen Sprüngen "einzelne Bilder" in Kinofilmen oder im Fernsehen ausgestrahlt werden. (In unserem Bewusstsein fließen diese schnellen Sprünge der Software-Zeit gemeinsam und hinterlassen bei uns den Eindruck, dass der Fluss unserer Zeit andauernd ist und fließend.)
Diese "umkehrbare Software-Zeit" steuert das Leben und Altern lebender menschlicher Organismen und aller anderen Lebewesen, die eine DNA besitzen. Die Bibel sagt, dass die den Fluss dieser Menschen steuernde künstliche Software-Zeit ca. 365 tausend Mal langsamer als der Fluss der "umumkehrbaren absoluten Universumszeit" ist, die das Schicksal von Mineralen und nichtlebendiger Natur steuert. Da bis April 2015 (d.h. bis zu dem Datum, da ich diesen Punkt schrieb) die Menschheit in dieser "umkehrbaren Software-Zeit" schon 4000 Jahre lebte, während in der Zwischenzeit sowohl das Universum, als auch irdische Steine, Minerale und Fossilien - die alle gemäß der "unumkehrbaren absoluten Universumszeit" altern, in manchen Fällen sogar um 365.000x4000=1.46 Milliarden Jahre altern konnten.
Mit anderen Worten, die Datierung aus obiger Tabelle ist vollkommen im Einklang mit den Datierungen, die experimentell von der offiziellen Wissenschaft bezeichnet wurden (plus, eher minus der "experimentell datierenden Fehler" der offiziellen Wissenschaft). Der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Datierungen ergibt sich aus der hartnäckigen Ablehnung meiner "hobbyistischen" wissenschaftlichen Entdeckungen, die u.a. die Existenz und Wirkung von zwei unterschiedlichen Zeitqualitäten auf der Erde (und im Universum) zu Tage bringen, durch die offiziellen Wissenschaft. D.h. es ergibt sich aus der seitens der offiziellen Wissenschaft anhaltenden Ablehnung meiner wissenschaftlichen Entdeckungen, die ich in meiner privaten Zeit, auf eigene Kosten, ohne Lohn und Gehalt, die ich trotz verschiedensten Drucks, Spotts, Anschuldigungen und Verfolgungen, die ich wegen ihnen erfahre, ausführe, deren Ergebnisse ich verbreite und jedem Interessenten gratis zugänglich mache.
Beachte, dass das Kopieren dieser Tabelle NICHT blockiert ist. Daher kann der Leser sie gratis kopieren - nur, dass der Autor daran appelliert, dabei das verpflichtende Copyright, besonders den Teil meiner "Copyrights" zu respektieren, der darauf besteht, immer die Daten meiner Publikation anzugeben, aus denen die Ergebnisse meiner Forschungen entnommen wurden.
Obwohl obige Tabelle unscheinbar und bescheiden aussieht, hat sie doch das Potential zur Änderung des Schicksals unserer Zivilisation. Schließlich offenbart sie, was und wann annähernd aufkommt. Es ist also möglich, sich darauf vorzubereiten und im Falle der "Epoche des Falls der Menschheit" (d.h. die oben mit "c" und "d" bezeichneten Epochen - solchen wie sie am 11. September 2001 aus Epoche (4d) "Neo-Mittelalter" aufkam) sich sogar vor ihnen effektiv zu schützen. Im wissenschaftlichen Sinne ist diese Tabelle also genauso wichtig wie meine vorherige "Zyklizitätstabelle für Antriebsgeräte" - die es mir erlaubte, lange Jahre vor irgend jemandem anderen das Erscheinen, aber auch den Bau und Wirkungsprinzipien der interstellaren Raumschiffe meiner Erfindung, Magnokraft genannt, und der Zeitmaschine vorauszusehen.
Diese bahnbrechende Bedeutung der obigen Tabelle verringert nicht einmal der Fakt, dass sie von einem unvollkommenen Menschen (bzw. mich) entwickelt wurde, und daher, dass sie von der Definition her kleine Fehler und Irrtümer (z.B. ungenaue Daten und unpräzise Begriffe) enthält - jedoch die vom Kennenlernen der Wahrheit motivierten "totaliztischen Forscher" werden in der Zukunft imstande sein, sie zu ersetzen.
(Wie ich nämlich glaube, werden die Forscher der alten "atheistischen orthodoxen Wissenschaft", die gegenwärtig nur noch existiert, um ihr Monopol auf Wissen und Bildung zum Ziel des weiteren finanziellen Gewinns für ihr unaufhörliches Belügen der Menschheit auszunutzen, NIEMALS den Verdienst meiner Zyklizitätstabellen anerkennen, sondern sie bis in die Unendlichkeit ignorieren werden - ähnlich wie sie WEDER den Verdienst meiner Theorie von Allem, Konzept der Dipolaren Gravitation genannt, NOCH den Verdienst meiner Philosophie des Totalizmus und meiner formalen wissenschaftlichen Beweise für die Existenz Gottes anerkannten. Rechnen wir daher nicht damit, dass irgendjemand von den atheistischen Wissenschaftlern irgendwelche die beiden Tabellen betreffenden Entdeckungen oder Verbesserungen machen wird.

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)