< = zurück | = > [Monographie [1/5] (Gesamtübersicht) | Startseite "Welten" | schließen

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

Copyright Dr. Ing. Jan Pająk


Abb.224 (#Q3)


Abb.224 (#Q3) Ein Foto eines UFOs mit vier Antriebene (ursprünglich in Farbe), das am 23. März 1974 um 23.30 Uhr in der Nähe von Albiosc in den Vogesen in Frankreich von einem örtlichen Arzt aufgenommen wurde, der anonym bleiben wollte - siehe [1Q2] Adolf Schneider, Hubert Malthaner: "Das Geheimnis der unerkannten Flugobjekte", Hermann Bauer Verlag KG - Freiburg im Breisgau, Westdeutschland, 1976, ISBN 3-7626-0197-6, Seite 223. Es zeigt dieses Fahrzeug im magnetischen Wirbelmodus aufsteigen. Die Kabine der Besatzung ist von einer rot glühenden Wolke ionisierter Luft umgeben. Man beachte, dass in Neuseeland (südliche Hemisphäre) dieses rote Glühen durch eine blaue Farbe ersetzt wird - siehe Abb.221 (#Q2). Dies wiederum entspricht genau der Färbung der glühenden Luft, die im Bereich der magnetischen Pole des Fahrzeugs zu erwarten ist (d.h. gelb-rote Farbe in der Nähe des N-Pols und grün-blaue in der Nähe des S-Pols - siehe auch Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.192/193 (#P15). In den vier Ecken des hier gezeigten UFOs sind weiß glühende Säulen aus wirbelnder Luft sichtbar, die durch das Magnetfeld der Antriebe ionisiert werden. Die Erzeugung solcher rotierender Feldsäulen kann nur durch Antriebe mit Spider-Konfiguration erreicht werden. Die gegenseitige Ausrichtung dieser Säulen auf dem obigen Foto sowie die gegenseitigen Größenverhältnisse deuten darauf hin, dass es sich bei dem hier gezeigten Fahrzeug um ein Vierfach-Antrieb-UFO handelt, ähnlich dem in Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.009/010 (#D1) gezeigten Fahrzeug.

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)