< = zurück | = > [Monographie [1/5] (Gesamtübersicht) | Startseite "Welten" | schließen

Blaue Links führen zu den vollständig fertig übersetzten html-Versionen der betreffenen Seite bzw. des jeweilig angegebenen Punktes auf dieser Seite, lila zu Seiten, deren Startseiten (Einleitungen und Inhaltsverzeichnisse zumindest) bereits eingerichtet sind, grau bedeutet, dass noch keine Datei vorhanden ist.)

/Bemerkungen in dieser Farbe und zwischen zwei / stammen von der Betreiberin der deutschen Spiegelseite und Übersetzerin/

Copyright Dr. Ing. Jan Pająk


Abb.172 (#P4a)


Abb.173 (#P4b)


Abb.172/173 (#P4) Seitenwände der Mannschaftskabine eines UFOs vom Typ K4. Ein Bild (Nummer 9) aus einer Serie von 12 Farbfotografien eines UFOs vom Typ K4, aufgenommen von Rudi Nagor, 8 km südlich von Deutschlandsberg, Österreich, am 21. Mai 1971 - siehe [1P2] Seite 125. Die Wirkung der so genannten "magnetischen Linse" führte dazu, dass Teile dieses UFOs in der Nähe der magnetischen Antriebe, d.h. sein Kragen und seine obere Kuppel, auf dieser Fotografie teilweise unsichtbar bleiben (siehe auch Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.209 - 211 (#P26). Man beachte den leichten Unterschied im Scheitelwinkel der konischen Wände der Mannschaftskabine zwischen dem obigen UFO-Fahrzeug des Typs K4 und den UFOs der Typen K3 und K5, die in den Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.166 -168 (#P1) und Abb.170 (#P2a) gezeigt werden (siehe auch das UFO des Typs K6 in Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.179 - 182 (#P9) und die Umrisse der Magnokraft jedes Typs in Alle Bilder Monographie [1/5] Abb.076 - 083 (#G19).

Abb.172 (#P4a) Das gesamte Foto wurde von Rudi Nagora aufgenommen.

Abb.173 (#P4b) Eine Vergrößerung des UFOs selbst aus diesem Foto.

Besucher seit 15.12.22: (deutsche Seiten)