Kurzfassung Band 15
#1
Kurzfassung des Bandes 15 der Monographie [1/5] „Fortschrittliche magnetische Geräte“
ISBN 978-1-877458-15-6 / polnische Ausgabe/

Parasitäre UFOnauten nutzen auf der Erde eine breite Palette von verschiedenen modernen Fahrzeugen und technischen Geräten. Der Entwurf und Betrieb der wichtigsten dieser Ergebnisse ergibt sich aus den Aussagen der Theorie der Magnokraft und dem Konzept der Dipolaren Gravitation. So ist es bereits in den Kapiteln B bis F und K bis N dieser Monographie beschrieben. Dieser Band widmet sich daher der Darstellung von Beweisen, dass diese zuvor theoretisch beschriebenen Antriebssysteme und technischen Geräte tatsächlich in den Händen von UFOnauten liegen und von ihnen praktisch genutzt werden.
Der Nachweis, dass UFOnauten tatsächlich über Antriebsvorrichtungen und technische Geräte verfügen und diese verwenden, die in früheren Teilen dieser Monographie beschrieben wurden, führt zu einer ganzen Reihe von Konsequenzen. Das Wichtigste ist, dass es die Richtigkeit der Ideen dieser Geräte beweist. Denn wenn ein in dieser Monographie postuliertes Gerät tatsächlich von UFOnauten gebaut wurde und von ihnen genutzt wird, bedeutet dies praktisch, dass es ein völlig machbares Funktionsprinzip und Phänomen implementiert. So kann es auch von uns gebaut werden. Weitere Vorteile, die sich daraus ergeben, dass die von der Magnokraft-Theorie und dem Konzept der Dipolaren Gravitation postulierten und in dieser Monographie beschriebenen Geräte bereits von UFOnauts gebaut und genutzt werden, sind unter anderem a) der Beweis für die Richtigkeit dieser beiden Theorien, die für unsere Zivilisation lebenswichtig sind und die viele orthodoxe Wissenschaftler mit ihren bösartigen Angriffen zu untergraben versuchen, b) die Bestätigung der Richtigkeit anderer Schlussfolgerungen, die sich ebenfalls aus diesen beiden Theorien ergeben, z.B. die Theorie über die Existenz des universellen Intellekts und die Theorie über die Existenz der Moralgesetze und des Moralfelds. c) die Versorgung der Menschen mit sehr nützlichen Informationen über die Konstruktion und den Betrieb von technischen Geräten, die die UFOnauten benutzen und den Menschen so erlauben, sich gegen diese Geräte zu verteidigen, d) die UFOnauten zu demystifizieren, bedeutet zu enthüllen, dass sie keine teuflischen übernatürlichen Wesen sind, die von Gott speziell geschaffen wurden, um die Menschheit zu verfolgen, sondern nur unsere moralisch degenerierten Verwandten, von denen auch wir stammen. Diese Verwandten benutzen technische Geräte auf die gleiche Weise wie wir. Nur, dass ihre Geräte viel fortschrittlicher sind als unsere, obwohl sie auch auf der Erde zu verstehen und zu bauen sind.
Dieser Band, ähnlich wie zwei vorigen Bände und Unterkapitel A3, sollte fast eine Pflichtlektüre für alle sein, die UFOs erforschen oder sich auch nur für UFOs interessieren.
Antworten to top



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste