Hab‘ mal wieder erfolgreich „getüddelt“

Naja, ich bin ja immer am Tüddeln… wer mich kennt, weiß das ja.

In Sachen Theater-Videos habe ich nun heute ein neues hinzugefügt, das vom Ballett „Die diebischen Enten“, komponiert von meinem Vater, Wolfram Jacobi. (siehe links unter Tüddelstube)

Vielleicht plaudere ich ein bisschen aus dem Nähkästchen, warum erst jetzt die „Aufarbeitung“ der Videos von Inszenierungen des Stadttheaters Döbeln nicht nur für die damaligen Mitwirkenden, sondern auch für die Zuschauer als Erinnerung erfolgt.

Die „Wende“ war ja eine ziemlich aufregende Zeit und leider brachte sie auch die Schließung des Theaters 1992 mit sich. Wir hatten ziemlich bald zur Wiedervereinigung uns privat eine Videokamera zugelegt und so gut es ging, alle Premieren und auch andere Vorstellungen „mitgeschnitten“. Und wie sich nach den vielen Jahren zeigt, war das eine gute Idee.

Allerdings ging es im privaten Lebensbereich seitdem ziemlich chaotisch zu, Umzüge – Putzbrunn bei München – Ralingen-Olk bei Trier – Rhodos… und da liegen auch teilweise noch die Originalfilmkassetten. Schwierig, sie nach Deutschland zu bekommen, weil die Paketpreise unglaublich hoch sind. Und so komme ich nur „häppchenweise“ an sie dran, wenn sie mal jemand in seinem Gepäck mitbringen kann und noch nicht die 20kg Freigepäck erreicht hat… 😉

Auf Rhodos wäre es vielleicht ein Leichtes gewesen, die Videos aufzuarbeiten, aber da fehlten uns die technischen Mittel (und letztlich die finanziellen) zur Digitalisierung der Mitschnitte.

Dieses Problem habe ich dank meines guten Freundes Hannes hier nun nicht mehr, er digitalisiert mir das Material, dessen ich bisher habhaft werden konnte.

Nun ja, sagen wir mal so, es gibt demnach noch viel zu tüddeln… bleibt man jung. 😉

Wie die Zeit so vergeht – 9 Jahre HörBar

Im Zuge der 9-Jahre-Feier der HörBar im Mai 2017 habe ich einen Youtube-Kanal eröffnet und es sind sogar schon zwei Videos darinnen zu sehen.
Eines davon sieht man links in der „Werkstatt“.
Vielleicht kommt ja der eine oder die andere auf den Geschmack und hört mal rein.

Möglicherweise ist diese Info dazu noch wichtig:
Die HörBar hat sich aus Spargründen von Zeit und Geld mit dem Webradio soundafair zusammengetan und es gibt feste Sendetage des jeweiligen Radios.
Montags, mittwochs und sonntags ist HörBarTag, dienstags und donnerstags Soundafair-Tag.
Am Wochenende wechselt es aller 14 Tage, d.h., die eine Woche hat soundafair den Freitag oder Samstag, die andere Woche die HörBar, weil 7 lässt sich schlecht durch 2 teilen ;-).
Im Sendeplan der HörBar sieht man deutlich, wann deren Sendungen stattfinden.

Gradido – die natürliche Ökonomie des Lebens…

Ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur.

Gradido

Möchtest Du diese phantastische Vision mit unterstützen? Dazu gibt es folgende Informationsmöglichkeiten:

Schau Dir das Video an.

Aktives Euro Grundeinkommen aufbauen im Netzwerk

Falls Du so wie ich Feuer gefangen hast, kannst du als Gradido Botschafter lernen, was alles hinter Gradido steckt und wie die Zusammenhänge sind. Außerdem lernst Du ganz tolle Menschen kennen, mit denen Du viele interessante Projekte machen kannst.
Entscheidest Du Dich, ein Gradido-Botschafter zu sein, steht Dir ein kostenfreier Monat zur Verfügung. Bei Interesse fordere bitte bei mir Deinen Rabatt-Link an. Das kannst Du per Mail tun.

In meinen Augen ist das DIE Möglichkeit für jeden Einzelnen, das „Jammern und Meckern“ abzulegen und sich gemeinsam mit vielen Freunden in die Umwandlung der Welt in eine bessere einzubringen.
Es hat wenig Sinn, das Alte zu bekämpfen. Stattdessen etwas Neues aufbauen, dann verschwindet das Alte von allein… 😉

Ja, es ist an der Zeit ;-)

Meine Güte, wie oft ich das schon bemerkt und geschrieben habe. Naja, vielleicht klappts ja mal mit Kontinuierlichkeit und es kommen nicht dauernd andere Flausen in den Kopf… 😉

Bisher war es vermutlich dann doch nicht an der Zeit – sondern nur in meinem Gefühl so. Nein, das ist eigentlich auch nicht richtig…
In meinem Ego schien es mir so…
Wenn es an der Zeit gewesen wäre, dann hätte das mit der Kontinuierlichkeit sicher geklappt…
Mal sehen, wie es bei diesem Anlauf ist.

Neue Rubrik bzw. Seite: „Heute gelesen“

Kam mir gestern so die Idee, eine solche Übersicht zu schaffen – was liest man nicht alles im Inet und wie oft sucht man später danach nach dem Motto “Da hatte ich doch schon mal…”

Das wäre die eine Seite. Die andere ist, dass man seine Meinung nicht unbedingt in den SocialMedia loswerden und sich dort mit Trollen aller Art herumschlagen muss.

Und dann gibt es noch Freunde und Bekannte, die sich gar nicht in den SocialMedien herumtreiben – ihnen entgeht meiner Meinung nach einiges… ich kann aber auch ihre Zurückhaltung verstehen.

Nicht zu allem Gelesenen werde ich einen Beitrag schreiben, der dann hier verlinkt wird – wäre auch zu viel des Guten. Mal sehen, wie es sich anlässt.

Die aktuellsten “Lesezeichen” findet man immer gleich oben.

Heute gelesen…

© 2017 Es ist Zeit…

Theme von Anders Norén↑ ↑